Das Forum

Flüssiger Strom

Montag, 02. November 2020, 20:35 bis 20:54 Uhr, NDR Info

Windpark in Ostfriesland beim Ort Holtgast. © picture alliance Foto: Jochen Tack

Wie man erneuerbare Energien speichern kann
Ein Perspektiven-Podcast von Charlotte Horn, Birgit Langhammer und Michael Latz

Reporter Michael Latz und Projektleiter Wulf Raether vor dem Energiespeicher "Etes". © NDR Foto: Marco Lange
Projektleiter Wulf Raether erklärt Reporter Michael Latz (li.) die Eigenschaften des elektrothermischen Energiespeichers "Etes".

Die ökologische Energiewende stößt in Deutschland weiterhin an Grenzen. Nicht zu allen Tages- und Jahreszeiten weht genügend Wind, scheint ausreichend die Sonne, um sie verlässlich nutzen zu können. Und wenn es mal richtig stürmt oder im Sommer heiß wird, kann das Stromnetz nur eine begrenzte Menge an Energie aufnehmen und durchleiten. Windkraft und Solarenergie müssen oft "abgeregelt" werden, denn praxistaugliche Speicherkonzepte fehlen bisher.

Der NDR Info-Perspektiven-Podcast stellt drei mögliche Speichermodelle für „grünen“ Strom vor. Einen elektrothermischen Energiespeicher mit Vulkansteinen, den der Windkraftanlagenbauer Siemens Gamesa im Hamburger Hafen betreibt. Eine Testanlage an der Hochschule Stralsund, die aus Wasserstoff gewonnene Energie ohne aufwendige Pufferspeicherung in Methanol überführt. Und das Reallabor „Westküste 100“ im schleswig-holsteinischen Hemmingstedt, wo 10 Unternehmen parallel und vernetzt forschen, um grünen Wasserstoff zu produzieren und ins Gasnetz einzuspeisen.

Den Blick weiten, querdenken, neue Lösungen für bekannte Probleme aufspüren: Das wollen die NDR Info Perspektiven erreichen. Mit Reportagen und Interviews, die zeigen: Journalismus kann auch konstruktiv sein. Am 10. November richtet NDR Info zusammen mit der Hamburg Mediaschool den Constructive Journalism Day 2020 aus. Aus diesem Anlass sendet das Forum einige neue Perspektiven-Podcast-Folgen.

Weitere Informationen
Die Etes-Anlage in Hamburg © NDR

Schottersteine speichern Windstrom im Hamburger Hafen

Strom aus erneuerbaren Energien lässt sich nur schwer speichern - in Hamburg werden Schottersteine als Wärmespeicher genutzt. mehr

Eine gezeichnete Weltkarte. © fotolia.com Foto: zagandesign

NDR Info Hintergrund

Der NDR Info Hintergrund sendet von Montag bis Donnerstag um 20.35 Uhr 15- bis 25-minütige Features und Reportagen zu Politik und Zeitgeschehen. Sonntags um 20.15 Uhr. mehr

Mehrere Personen gehen dynamisch. © Panthermedia

Das Forum - Der Podcast

Reportagen und Features mit Hintergrundinfos zu Politik, Wirtschaft und Gesellschaft. mehr