Das Forum

Die Sorge bleibt

Montag, 28. September 2020, 20:30 bis 20:50 Uhr, NDR Info

Die alte Tür der Synagoge in Halle mit Einschusslöchern. © dpa picture alliance Foto: Hendrik Schmidt

Ein Jahr nach dem Anschlag von Halle

Sendung: Das Forum | 28.09.2020 | 20:35 Uhr | von Dippel, Carsten

Die jüdische Gemeinde Halle feierte Jom Kippur, als ein Rechtsextremist versuchte, in die Synagoge einzudringen. Wie hat der Anschlag das Lebensgefühl von Juden geprägt?

Ein Jahr nach dem Anschlag von Halle
Eine Sendung von Carsten Dippel

Die neue Tür der Synagoge in Halle wird eingesetzt. © dpa picture alliance Foto: Hendrik Schmidt
Eine neue massive Tür wird in der Synagoge von Halle eingesetzt.

Die jüdische Gemeinde zu Halle feierte in ihrer Synagoge das höchste jüdische Fest Jom Kippur, als ein rechtsextremer Täter versuchte, gewaltsam in das Gotteshaus einzudringen. Der gescheiterte Anschlag, bei dem zwei Menschen starben, löste eine Debatte über die Sicherheit jüdischer Einrichtungen in Deutschland aus. Die Antisemitismusbeauftragten von Bund und Ländern betonten, man müsse als „Gesellschaft zusammenstehen und zerstörerischen Tendenzen entschlossen entgegentreten.“ Was aber hat sich seitdem verändert? Und wie hat der Anschlag das Lebensgefühl von Jüdinnen und Juden geprägt?

Das Manuskript der Sendung
Polizisten sichern an der Mauer zur Synagoge in Halle (Saala) die Umgebung. © dpa-Bildfunk Foto: Swen Pförtner

Die Sorge bleibt

Nach dem Anschlag von Halle hat die Debatte über die Sicherheit von jüdischen Gotteshäusern Fahrt aufgenommen. Was hat sich seitdem verändert im jüdischen Leben? Download (123 KB)

Eine gezeichnete Weltkarte. © fotolia.com Foto: zagandesign

NDR Info Hintergrund

Der NDR Info Hintergrund sendet von Montag bis Donnerstag um 20.35 Uhr 15- bis 25-minütige Features und Reportagen zu Politik und Zeitgeschehen. Sonntags um 20.15 Uhr. mehr

Mehrere Personen gehen dynamisch. © Panthermedia

Das Forum - Der Podcast

Reportagen, Features und Diskussionen mit Hintergrundinformationen zu Politik, Wirtschaft und Gesellschaft. mehr