Das Forum

Diskussion: In Deutschland im Exil (2)

Dienstag, 15. September 2020, 20:30 bis 21:00 Uhr, NDR Info

Eine junge Frau mit hochgeschobener Sonnenbrille und Mund-Nasenschutz mit der Aufschrift "BLACK LIVES MATTER". © dpa picture alliance Foto: Fabian Sommer

In Deutschland im Exil - Ankommen im neuen Land

Sendung: Das Forum | 15.09.2020 | 20:30 Uhr | von Andreas Kuhnt

1,6 Millionen Menschen haben seit 2015 zeitweilig in Deutschland Schutz gesucht vor Krieg und Verfolgung. Eine Diskussionsreihe der Körber-Stiftung mit NDR Info.

Das Ankommen und Miteinander im neuen Land

Waren bei der Diskussion dabei (von links nach rechts):  Andreas Kuhnt, Theresa Schneider, Human Mirrafati, Jochen Oltmer, Gloria Boateng , Andrea Bayerlein © NDR
Waren bei der Diskussion dabei (von links nach rechts): Andreas Kuhnt, Theresa Schneider, Human Mirrafati, Jochen Oltmer, Gloria Boateng, Andrea Bayerlein

Flucht gab es zu allen Zeiten. Wie geht unsere Gesellschaft heute mit Menschen im Exil um? Was hat sie aus den Erfahrungen der Vergangenheit gelernt? Deutschland wird diverser - erleichtert das Exilierten, ihren Platz zu finden? Welche Rolle spielen Ablehnung, Misstrauen oder gar rassistische Anfeindungen?

Anders gefragt: Wie offen ist unsere Gesellschaft wirklich? Welche Hürden bauen wir auf und welche Potenziale lassen wir als Gesellschaft ungenutzt?

Darüber diskutierten mit NDR Info Moderator Andreas Kuhnt:

Jochen Oltmer
Professor für Neueste Geschichte und Migrationsgeschichte der Universität Osnabrück, Autor von "Handbuch Staat und Migration in Deutschland vom 17. Jahrhundert bis zur Gegenwart".

Gloria Boateng
Gründerin von SchlauFox, gemeinnütziger Bildungsförderungsverein, Autorin des Buches "Mein steiniger Weg zum Erfolg - Wie Lernen hilft Hürden zu überwinden und warum Aufgeben keine Lösung ist".

Human Mirrafati
Tischler und Autor, fünf Jahre Kriegsgefangener im Irak, floh 1992 aus dem Iran nach Deutschland und setzt sich für Exilierte und die Anerkennung Andersgläubiger ein.

Der dritte Teil der Diskussionsreihe "In Deutschland im Exil - Von Fluchterfahrung, dem Ankommen und gemeinsamen Perspektiven" wird am 22. September 2020 auf diesem Sendeplatz ausgestrahlt und steht gleichzeitig als Podcast zur Verfügung. Teil 1 können Sie bereits als Podcast auf ndr.de und in der Audiothek hören. Informationen zu den Veranstaltungen bekommen Sie in diesem Überblick.

NDR Info und die Körber-Stiftung haben Experten und Exilierte eingeladen, um darüber zu sprechen und diskutieren, welche Auswirkungen Krieg, Verfolgung und Flucht auf die Psyche haben und welche Rahmenbedingungen wichtig sind, damit bestmögliche Integration gelingen kann.

Eine gezeichnete Weltkarte. © fotolia.com Foto: zagandesign

Das Forum

Im Forum sendet NDR Info von montags bis donnerstags um 20.30 Uhr 20- bis 30-minütige Features, Reportagen und Interviews, die Hintergründe zu Politik und Zeitgeschehen abbilden. mehr

Mehrere Personen gehen dynamisch. © Panthermedia

Das Forum - Der Podcast

Reportagen und Features mit Hintergrundinfos zu Politik, Wirtschaft und Gesellschaft. Auf NDR Info immer montags bis donnerstags um 20.30 Uhr - und hier zum Runterladen. mehr