Das Forum

#stayhomedc

Montag, 18. Mai 2020, 20:30 bis 20:50 Uhr, NDR Info

Präsident Trump geht in Corona-Zeiten in einen Eingang des Weißen Hauses. © dpa picture alliance Foto: Chris Kleponis

Wie sich die US-Hauptstadt Washington im Shutdown verändert
Ein Feature von Katrin Brand, ARD-Studio Washington

Präsident Trump hält in Corona-Zeiten eine Ansprache im Garten des Weißen Hauses, die Teilnehmer sitzen mit Abstand auf Stühlen auf dem Rasen. © dpa picture alliance Foto: Chris Kleponis
US-Präsident Trump diskutiert die Entwicklung der Covid-19-Bekämpfung im Garten des Weißen Hauses.

Mit dem heutigen Tag werden die strikten Einschränkungen ganz allmählich gelockert. Nicht überall und schon gar nicht gleichzeitig, aber die Bundesbürger sollen spüren, dass sich die Disziplin gelohnt hat. Wer sich vernünftig verhält, das zeigen ja auch die täglichen Corona­-Werte, kann bald schon wieder ein halbwegs normales Leben führen.

In Deutschland jedenfalls. In den USA sieht es ganz anders aus. Dort erreichen die Infektionsraten weltweit Spitzenwerte, und es sieht nicht so aus, als wenn sich daran bald etwas ändern würde. Seit zwei Monaten steht das Leben still. Die Hauptstadt Washington, ihre Politiker und Einwohner gehen sehr unterschiedlich damit um. Hören Sie Eindrücke und Erlebnisse unserer USA-Korrespondentin.

Eine gezeichnete Weltkarte. © fotolia.com Foto: zagandesign

NDR Info Hintergrund

Der NDR Info Hintergrund sendet von Montag bis Donnerstag um 20.35 Uhr 15- bis 25-minütige Features und Reportagen zu Politik und Zeitgeschehen. Sonntags um 20.15 Uhr. mehr

Mehrere Personen gehen dynamisch. © Panthermedia

Das Forum - Der Podcast

Reportagen und Features mit Hintergrundinfos zu Politik, Wirtschaft und Gesellschaft. mehr