Das Forum

Flüchten oder Standhalten?

Donnerstag, 01. Oktober 2020, 20:30 bis 20:50 Uhr, NDR Info

Die jüdische Gemeinde in Oldenburg und die Angst vor wachsendem Antisemitismus
Eine Sendung von Rita Knobel-Ulrich

Rabbinerin Alina Treiger trägt die Tora-Rolle während ihrer Amtseinführung © dpa-Bildfunk Foto: Ingo Wagner
Seit 2011 ist Alina Treiger Rabbinerin in Oldenburg.

Seit dem Anschlag auf die Synagoge in Halle vor einem Jahr steht auch vor der jüdischen Gemeinde in Oldenburg ein Polizeiwagen. Die norddeutsche Kleinstadt ist eine „Insel der Seligen“, erzählen die meisten Gemeindemitglieder, noch jedenfalls. Es gab zwar auch in Oldenburg Anschläge auf den jüdischen Friedhof, mal wurde Karfreitag ein Schweinekopf vor der Synagoge abgelegt. Aber es sei vergleichsweise ruhig. Sich mit der Kippa in der Öffentlichkeit zeigen, wollen viele Gemeindemitglieder aber doch lieber nicht. Und einige sind bereits nach Israel ausgewandert.

Eine gezeichnete Weltkarte. © fotolia.com Foto: zagandesign

NDR Info Hintergrund

Der NDR Info Hintergrund sendet von Montag bis Donnerstag um 20.35 Uhr 15- bis 25-minütige Features und Reportagen zu Politik und Zeitgeschehen. Sonntags um 20.15 Uhr. mehr

Mehrere Personen gehen dynamisch. © Panthermedia

Das Forum - Der Podcast

Reportagen, Features und Diskussionen mit Hintergrundinformationen zu Politik, Wirtschaft und Gesellschaft. mehr