Das Forum

Umstrittene Tunnelröhre: Fehmarnbelt

Donnerstag, 27. August 2020, 20:30 bis 20:50 Uhr, NDR Info

Ein Schwimmbagger fördert Steine vor Roedbyhavn aus der Ostsee. © dpa picture alliance Foto: Ida Marie Odgaard

Das Großprojekt Fehmarnbelt
Ein Reportage-Feature von Johannes Kulms

Das Bild zeigt ein Modell der Einfahrt in den geplanten Fehmarnbelttunnel. © Femern A/S
Geht der geplante Straßen- und Eisenbahntunnel mit Gefahren für das Ökosystem einher?

18 Kilometer lang, über drei Milliarden Euro teuer: Der geplante Fehmarnbelt-Tunnel zwischen Dänemark und Deutschland ist ein Großprojekt. Bis heute ist der Nutzen des Tunnels umstritten.

Auf dänischer Seite haben die Vorbereitungen für den Bau und die Verlegung der Tunnelröhre bereits begonnen. Das Ausbaggern der Tunnelrinne - mitten in der Ostsee, zwischen Fehmarn und Lolland - ist logistisch dabei die größte Herausforderung und von Umweltschützern besonders heftig kritisiert.

Umweltschützer sind alarmiert

Der NABU sieht die Fischlaichgebiete und die artenreichen Sandbänke akut gefährdet, weil in den Planungsunterlagen keine schützenden Riffe mehr eingezeichnet sind. Verkehrsplaner bezweifeln, ob sich das Großprojekt für das staatliche dänische Tunnelunternehmen Femern A/S tatsächlich rechnen wird oder ob die Steuerzahler einspringen müssen. Einige Gemeinden in Ostholstein befürchten zudem eine steigende Lärmbelästigung, weil für die Anbindung des Tunnels neue Straßen und Schienennetze gebaut werden sollen.

Ob im kommenden Jahr das Großprojekt Fehmarnbelt tatsächlich starten kann, hängt entscheidend vom Bundesverwaltungsgericht ab. Ende September muss es über mehrere Klagen entscheiden, die den Tunnelbau stoppen wollen.

Das Manuskript der Sendung
Teil eines Riffs im Fehmarnbelt (Quelle NABU). © dpa picture alliance Foto: Ida Marie Odgaard

Umstrittene Tunnelröhre: Fehmarnbelt

Die geplante Tunnelröhre zwischen Deutschland und Dänemark ist umstritten, da Umweltschützer Planungsmängel kritisieren. Das Verwaltungsgericht entscheidet im September. Download (210 KB)

Eine gezeichnete Weltkarte. © fotolia.com Foto: zagandesign

NDR Info Hintergrund

Der NDR Info Hintergrund sendet von Montag bis Donnerstag um 20.35 Uhr 15- bis 25-minütige Features und Reportagen zu Politik und Zeitgeschehen. Sonntags um 20.15 Uhr. mehr

Mehrere Personen gehen dynamisch. © Panthermedia

Das Forum - Der Podcast

Reportagen und Features mit Hintergrundinfos zu Politik, Wirtschaft und Gesellschaft. mehr