Das Forum

Angriffe aus dem Darknet

Montag, 05. August 2019, 20:30 bis 21:00 Uhr, NDR Info

Wie Cyberattacken Unternehmen hilflos machen
Ein Feature von Jutta Schwengsbier

Bild vergrößern
Szenarien von Cyberattacken werden in einem Schulungs-Truck erlebbar gemacht.

Das Telefon klingelt: „Ich habe gerade 20 Million Datensätze Ihrer Firma im Internet gefunden. Können Sie den riesigen Datenverlust bestätigen?“ Im Kontrollzentrum des Cyberangriffszentrums von Baines & Ox laufen die Telefone heiß. Journalisten fordern Auskunft über ein großes Datenleck des Finanzinstitutes. Die Ereignisse überschlagen sich. Auf Twitter erscheinen Meldungen, dass ein Geldautomat von Baines & Ox gehackt wurde und Lösegeld erpresst wird. Eine email des Finanzvorstandes trifft ein: Die Buchhaltung soll sofort 2,5 Millionen Dollar auf ein Konto in China überweisen. Ein Aufzug in einer Filiale in New York bleibt stecken, weil das System gehackt wurde ...

Eine fiktive Spielszene über eine fiktive Firma – aber mit sehr realem Hintergrund. Denn Hackerangriffe gehören mittlerweile zum Wirtschaftsalltag. Einfallstore gibt es in der digitalisierten Wirtschaftswelt viele. Die kriminellen Eindringlinge werden meist spät erkannt, wenn überhaupt.

Um Unternehmen auf solche Cyberattacken vorzubereiten, hat der Computerkonzern IBM einen speziellen Truck konstruiert: In der mobilen Kommandozentrale für Cybersicherheit sollen Führungskräfte die Wucht eines Angriffs aus dem Internet spüren und lernen, damit umzugehen. Die Autorin hat an einer solchen Schulung teilgenommen und miterlebt, wie schnell Unternehmen hilflos werden.