Das Feature

Surfology (1 und 2/5)

Sonntag, 07. März 2021, 11:04 bis 12:00 Uhr, NDR Info

Unterschiedlich farbige Surfbretter liegen im Sand. © NDR/Jan Klette Foto: Jan Klette
Der Mensch, die Welle, das Brett. Allein auf dem Meer erleben Wellenreiter*innen einen süchtig machenden Nervenkitzel. Dabei geht es auch um die Überwindung der eigenen Angst.
Oder: Bretter, die die Welt bedeuten

Folge 1: Von künstlichen Wellen und Worten
Was bedeutet es, dass deutsche Surfer "Landlocked" sind? Was ist der "Stoke"? Und wie wäre es, ein richtiges Stadion zu haben, um darin Wellenreit-Wettkämpfe auszutragen?

Surferbretter liegen an einem Strand. © NDR Foto: Jan Klette
AUDIO: Surfology (1/5): Von künstlichen Wellen und Worten (26 Min)

Folge 2: Neue Deutsche Welle – von Hawaii nach Kölle und zurück
Surfen war nicht immer cool. Die Entdecker Hawaiis waren irritiert vom Sport der Inselbewohner. David Samwell etwa schrieb: „Dieses Volk findet sein größtes Vergnügen in etwas, das bei uns nichts anderes als Angst und Entsetzen auslöst.“

Surferbretter liegen an einem Strand. © NDR Foto: Jan Klette
AUDIO: Surfology (2/5): Neue Deutsche Welle – von Hawaii nach Kölle und zurück (30 Min)

 

Surfology – oder Bretter, die die Welt bedeuten

Podcast-Serie von Juliane Stadelmann

Mitwirkende: Juliane Stadelmann, Mohamed Achour, Sonja Beißwenger, Sebastian Jakob Doppelbauer, Torben Kessler, Amelle Schwerk, Hajo Tuschy
Regie: Eva Solloch
Musik: Lukas Rabe
Technische Realisation: Markus Freund und Corinna Kammerer
Produktion: NDR 2020

Verfügbar bis 01.03.2022

 

Weitere Informationen
Cover der NDR Radiokunst © NDR

NDR Radiokunst

Das Hörspiel- und Feature-Angebot des Norddeutschen Rundfunks. mehr