Das Feature

Oury Jalloh und die Toten des Polizeireviers Dessau

Sonntag, 19. Juli 2020, 11:05 bis 12:00 Uhr, NDR Info

Cover: NDR Feature Box © NDR

Oury Jalloh und die Toten des Polizeireviers Dessau

NDR Info - Das Feature -

Der Asylbewerber Oury Jalloh wurde 2005 in der Polizeihaft gefesselt verbrannt. Die Autorin hat den Fall über ein Jahrzehnt verfolgt.

Der Asylbewerber Oury Jalloh wurde 2005 in der Polizeihaft gefesselt verbrannt. Die Autorin hat den Fall über ein Jahrzehnt verfolgt.
Chronik eines deutschen Skandals

Ein Asylbewerber aus Afrika verbrennt 2005 im Polizeigewahrsam. Der an Händen und Füßen Gefesselte habe sich selbst angezündet, behaupten die Beamten. 15 Jahre lang scheitert die Justiz trotz mehrfacher Anläufe daran, den Fall aufzuklären – und macht ihn damit zum Politikum. Warum musste Oury Jalloh sterben? Welche Rolle spielten zwei weitere „ungeklärte Todesfälle“ in und um die gleiche Polizeiwache? Scheiterte die Aufklärung an dilettantischen Ermittlungen, an Richtern, die sich Polizeibeamte als Täter einfach nicht vorstellen können, oder war es Ergebnis systematischer Vertuschung?

Über ein Jahrzehnt hat die Autorin den Fall verfolgt, Akten studiert, mit Zeugen, Polizisten, Staatsanwälten, Brandexperten, Rechtsmedizinern und Kriminologen gesprochen und dabei ein beklemmendes Bild gewonnen. Die Recherchen führen in eine Gemengelage, wie es sie zum Zeitpunkt der Tat nicht nur in Sachsen-Anhalt gab: Brutale Polizeitraditionen aus Vopo Zeiten gepaart mit offenem Alltagsrassismus und gewaltbereitem Rechtsradikalismus – verharmlost von Spitzen der Verwaltung und Politik. Manches davon wurde später zu einem bundesweiten Problem. Das Feature dokumentiert die mühsame Suche nach der Wahrheit – über den Tod von Oury Jalloh und zwei weiterer Dessauer Bürger. Er zeigt auch, wie Korpsgeist und falsch verstandene Loyalitäten in Strafverfolgungsbehörden zur Gefahr für den Rechtsstaat werden können.

Ein Feature von Margot Overath
Mit: Max von Pufendorf, Svenja Wasser, Stefko Hanushevsky, Maximilian Held und als Autorin Eva Meckbach
Technische Realisation: Christian Bader
Regie: Nikolai von Koslowski
Regieassistenz: Dirk Leyers
Produktion: WDR, NDR, MDR 2020

Portal

NDR Radiokunst

Das Hörspiel- und Feature-Angebot des Norddeutschen Rundfunks. mehr