Das Feature

Das Gute Leben für Alle!

Sonntag, 31. Mai 2020, 11:05 bis 12:00 Uhr, NDR Info

Cover: NDR Feature Box © NDR

Das Gute Leben für Alle!

NDR Info - Das Feature -

Deregulierung, Privatisierung und Sozialstaatsabbau: Oft werden neoliberale Vokabeln nicht hinterfragt. Wie lässt sich kontern?

Deregulierung, Privatisierung und Sozialstaatsabbau: Oft werden neoliberale Vokabeln nicht hinterfragt. Wie lässt sich kontern?
Suche nach einer neuen linken Erzählung

Höchste Zeit für den eigenen Entwurf eines guten Lebens! Die Ansätze dafür sind längst da. Unsere Gegenwart ist bedrängend. Menschenjagden, Neonaziaufmärsche und Brandanschläge - geprägt durch die extrem rechte Erzählung eines Guten Lebens für die „Volksgemeinschaft“. Daneben ist die Gegenwart aber auch von der neoliberalen Erzählung geprägt. Sie lautet „Jeder kann es schaffen“. Sie predigt Deregulierung, Privatisierung und Sozialstaatsabbau. Ein gutes Leben bietet sie den meisten nicht: Die ärmere Hälfte der Menschen in der Bundesrepublik verfügt über drei Prozent des Vermögens. In jedem fünften Haushalt können sich die Menschen keinen einwöchigen Urlaub leisten. Jedes fünfte Kind ist von Armut bedroht.

Feature von Julia Fritsche
Mit: Julia Fritzsche, Werner Härtl, Jennifer Güzel, Ron Schickler
Technische Realisation: Bernd Schreiner
Regie: Ron Schickler
Produktion: BR 2019

Portal

NDR Radiokunst

Das Hörspiel- und Feature-Angebot des Norddeutschen Rundfunks. mehr