Das Feature

Tante Friedel

Montag, 10. Juni 2019, 11:05 bis 12:00 Uhr, NDR Info

Tante Friedel war unverheiratet, kinderlos und seit dem Tod ihrer Mutter allein in ihrem Haus in Dithmarschen. Eine Hommage an eine besondere, oft unterschätzte alte Dame.
Besuch auf dem norddeutschen Land

Tante Friedel war gestorben. Nun stand ihr Sarg in der kleinen, kargen Dorfkirche. Die Orgel spielte. Nur eine Handvoll Menschen war gekommen. In der Familie war Friedel immer Außenseiterin gewesen. Hatte als etwas seltsam gegolten. Unverheiratet. Kinderlos. Und seit dem Tod ihrer Mutter allein in ihrem Haus in dem kleinen Ort in Dithmarschen. Einmal im Jahr, kurz vor Weihnachten, brachte sie sich mit einem riesigen Paket bei ihrem Bruder und seiner Familie in Erinnerung, mit Dosenpfirsichen und Nippes. Noch mit 80 Jahren arbeitete sie als Fußpflegerin, fuhr mit ihrem kleinen Auto über die Dörfer zu den Bauern, um ihnen „die Füße zu machen“, wie sie sagte.

Dieses Feature können Sie im Anschluss an die Sendung hier und in unserem Podcast NDR Feature Box zwölf Monate lang anhören und herunterladen.

Feature von Lorenz Rollhäuser
Regie: der Autor
Produktion: NDR 2012

Portal

NDR Radiokunst

Das Hörspiel- und Feature-Angebot des Norddeutschen Rundfunks. mehr