Ein Schiff hält an einem Ufer. Passagiere gehen über einen Steg an Land. © © NDR/Hanse TV/Michael Donnerhak

Auf dem Ob durch Russland - Mit dem Schiff nach Novosibirsk

Sibirien hat viele Gesichter. Das als unwirtlich beschriebene Land hat eines der bedeutendsten Opernhäuser Russlands, reiche Öl- und Gasregionen. Hier liegt Russlands Zukunft. mehr

Aktuell

Gardisten in Galauniform und auf dem Platz Plaza Mayor in Madrid, Spanien © NDR Foto: Marc Dugge

Spanien - Stadt und Land

Zwei Mal Spanien steht auf dem Programm. Stadt und Land - und eine Autorin. Reporterin Katja Bülow war mehrfach für "Zwischen Hamburg und Haiti" in Spanien - zuletzt 2019 in Madrid. mehr

Ein Ranger im Naturpark in Indien © NDR Foto: Jörg Wunram

Dem Tiger auf der Spur - Satishs kleines Dschungelbuch

Im Periyar Wildlife Sanctuary in Kerala sind Tiger zuhause, sowie: Elefanten, Leoparden, Gaur, Sambars, Mungos, Wildschweine und Affen. Eine Reise mit Wildhüter Satish durch das Gebiet. mehr

Rückschau

Eine Bogen-Steinbrücke in Epirus, Griechenland © NDR Foto: Lottemi Dormann

Griechenlands Grenzland - Epirus

Epirus, im Nordwesten Griechenlands, ist voller Mythen und antiker Stätten. Das Orakel von Dodona zum Beispiel war einst fast so wichtig, wie das von Delphi. mehr

Die Sicht auf Hongkong mit Skyline voller Wolkenkratzer und Bergen im Hintergrund © picture alliance / newscom

Nervosität in Hongkong: Eine Zeitreise zum "Handover"

Der 30. Juni 1997 war ein Schicksalstag für Hongkong. Hören Sie Reportagen von vor dem "Handover" an China und ein Gespräch mit dem aktuellen ARD-Korrespondent Steffen Wurzel in Shanghai. mehr

Der Mirador de la Cumbrecita - ein Blick auf einen Berg vor grünen Wäldern mit Wolken auf dem Gipfel auf der Insel La Palma (Kanaren) © picture alliance / blickwinkel Foto: McPHOTO/S. Wolf-Feix

La Palma: Wie sich auf der Kanaren-Insel der Tourismus entwickelte

La Palma: Die nordwestlichste Insel der Kanaren hat auf Gäste gesetzt, die das Ursprüngliche suchen. Hier leben viele deutsche Auswanderer. Hören Sie Teile aus Reportagen von 1996 bis 2018. mehr

Die Küste vor Devon und die Torquay Bay mit segelnden Jollen und schroffen Felsen © NDR/Jens-Peter Marquardt

Mord in Devon - Agatha Christie und ihr Südengland

Agatha Christie wurde vor 130 Jahren geboren Dank ihrer Krimis ist sie nicht nur in ihrer Heimatregion Devon, wo sie so viele Morde passieren ließ, unsterblich geworden. mehr

Ein Mann beobachtet auf der Hallig Süderoog etwas in der Ferne © NDR Foto: Sebastian Parzanny

Mitten im Watt - Leben auf den Halligen

Der weite Horizont mit Blick über Salzwiesen und Meer, die Stille und die besondere Natur: Das macht die Halligen vor der Küste Nordfrieslands aus. Das Leben dort ist nicht immer einfach. mehr

Staubwolke über Manhattan nach dem Einsturz des World Trade Center. © picture alliance/dpa Foto: NIST

Der 11. September 2001 und Corona in New York

Wie hat der ARD-Korrespondent Rainer Sütfeld aus New York in der Zeit nach 9/11 2001 berichtet? Wie erinnert die Metropole an die Opfer? Das erzählt der aktuelle Korrespondent Peter Mücke. mehr

Eine Aufführung von "Aida" in der Arena in Verona © NDR Foto: Kirstin Hausen

Verona und die Opernfestspiele

Wenn der Triumphzug aus Verdis "Aida" und der Gefangenenchor "Nabuccos" ertönt, ist in Verona Festspielzeit. Seit mehr als 100 Jahren erklingen die Opernfestspiele in der Arena. mehr

Die futuristische Skyline von Batumi in Georgien © NDR Foto: Christoph Kersting

Boomtown Batumi: Glücksspiel und Tourismus in Georgien

Um die Jahrtausendwende gab es in Batumi gerade einmal zwei größere Hotels und eine Handvoll Pensionen. Inzwischen gibt es eine futuristische Skyline. Motor des Booms ist das Glücksspiel. mehr

Ein Navajo-Indianer reitet mit Mustangs durch Utah, USA © picture alliance/imageBROKER Foto: J & C Sohns

Wildpferde in den USA - Zeitreise auf den Mustangpfaden

Mustangs sind bis heute ein Symbol des Wilden Westens: Die kräftigen Pferde änderten einst das Leben der Indianer auf den Great Plains, sie dienten Ranchern als Arbeitstiere. mehr

Zwei Leute auf Fahrrad fahren auf dem Radweg bei Hattingen entlang des Flusses Ruhr in NDRW entlang © picture alliance / blickwinkel Foto: S. Ziese

Tour de Ruhr - Mit dem Fahrrad durchs ehemalige Revier

Die Ruhr war früher die Verbindung von den industriellen Zentren zwischen Dortmund und Duisburg mit dem Rhein. Heute ist der teils renaturierte Fluss Ruhr ein Naherholungsgebiet. mehr

Ein heißer Milchkaffee, dahinter spanisches Fettgebäck, genannt "churros" © NDR Foto: Juliane Eisenführ

Chocolate con Churros - Liebeserklärung an Málaga

Málaga ist die zweitgrößte Stadt Andalusiens. Bis zu Corona erlebt sie einen Boom. Die Reportage von 2016 zeigt, warum Spanien so hart von den Folgen der Pandemie getroffen wurde. mehr

Der Tafelberg in Kapstadt. © NDR

Zeitreise: Südafrika 1980 und 2020

1980 besuchte Helga Prollius Südafrika für "Zwischen Hamburg und Haiti". Hören Sie Teile der Sendung von damals - und ein Gespräch darüber mit der heutigen ARD-Korrespondentin Jana Genth. mehr

Fahrradfahrerrinen und Fahrradfahrer stehten am Start der Vätternrundan um den See Vaetten in Schweden - ein legendäres Radrennen © picture alliance / TT NYHETSBYRÅN Foto: Jeppe Gustafsson

Magazin: Per Fahrrad unterwegs

Das Magazin von "Zwischen Hamburg und Haiti" dreht sich ums Fahrradfahren. Dabei führt die Reise an den Bodensee, an den schwedischen Vätternsee und auf die Fehnroute in Niedersachsen. mehr

Der Bahnhof in Sibambe in Ecuador - dort treffen der Tren Ecuador und andere Züge aufeinander © NDR Foto: Solange Molina de Becker

Über die Teufelsnase in die Anden-Hauptstadt Ecuadors

Der "„Tren Ecuador"“ verbindet seit 1908 den Pazifik mit Quito: eine mörderische Zugstrecke auf 450 Kilometern Länge. Sie gilt als Meisterleistung der Ingenieurskunst. mehr

NDR Info Livestream

Das Informationsprogramm - Die Nachrichten für den Norden.

06:00 - 13:00 Uhr
Live hören