NDR Info Nachrichten vom 01.09.2019:

Texas: Schütze tötet zwei Menschen

Austin: Im US-Bundestaat Texas hat ein Mann einen Post-Transporter in seine Gewalt gebracht, aus dem er wahllos auf Menschen schießt. Die Polizei in der Stadt Odessa berichtet auf Twitter von zwei Toten und etwa 20 Verletzten. Sie rief alle Anwohner auf, nicht auf die Straßen zu gehen und besonders vorsichtig zu sein. Möglicherweise seien auch zwei Täter mit zwei Fahrzeugen unterwegs.| 01.09.2019 01:00 Uhr

Steinmeier bittet Polen um Vergebung

Warschau: Bundespräsident Steinmeier hat Polen wegen des deutschen Angriffs auf das Nachbarland vor 80 Jahren um Vergebung gebeten. Er verneige sich vor den polnischen Opfern der deutschen Gewaltherrschaft, heißt es in einem vorab verbreiteten Redemanuskript. Der Bundespräsident nimmt heute früh gemeinsam mit seinem polnischen Kollegen Duda an einer Gedenkveranstaltung in der Stadt Wielun teil. Dort hatte die deutsche Luftwaffe etwa zeitgleich zu den ersten Gefechten auf der Halbinsel Westerplatte bei Danzig am 1. September 1939 mehrere Angriffe geflogen. Mit dem Überfall auf Polen begann der Zweite Weltkrieg.| 01.09.2019 01:00 Uhr