NDR Info Nachrichten vom 26.08.2019:

G7-Abschluss: Trump zu Treffen mit Ruhani bereit

Biarritz: Der G7-Gipfel hat Bewegung in den Atomstreit zwischen den USA und dem Iran gebracht. Präsident Trump sagte zum Abschluss des Treffens in Biarritz, er sei unter Umständen zu einer Begegnung mit seinem iranischen Kollegen Ruhani bereit. Es sei realistisch, dass dies innerhalb von Wochen geschehen könnte. Der französische Präsident Macron erklärte, es liefen bereits vorbereitende Gespräche für eine Begegnung Trumps mit Ruhani. Bundeskanzlerin Merkel sprach von großen Fortschritten, die auf dem Weg zu einer Deeskalation erreicht worden seien. Die USA hatten das Atomabkommen mit dem Iran im vergangenen Jahr einseitig aufgekündigt. Europäische Vertragsstaaten wie Frankreich und Deutschland versuchen, die Übereinkunft zu retten.| 26.08.2019 22:00 Uhr

G7-Hilfen für Amazonas: Brasilien reagiert uneins

Brasilia: Die zugesagten Soforthilfen der G7-Staaten für die verheerenden Waldbrände im Amazonasgebiet haben in Brasiliens Regierung unterschiedliche Reaktionen hervorgerufen. Umweltminister Sales äußerte sich posititv. Er sagte, die Hilfe sei willkommen. Präsident Bolsonaro warf dagegen seinem französischen Kollegen Macron kolonialistisches Denken vor. Er verbat sich eine Einmischung in die Angelegenheiten seines Landes. Die G7-Staaten USA, Kanada, Deutschland, Frankreich, Großbritannien, Italien und Japan hatten auf ihrem Gipfel in Biarritz ein Soforthilfepaket in Höhe von umgerechnet knapp 18 Millionen Euro für die Bekämpfung der Waldbrände im Amazonasgebiet beschlossen.| 26.08.2019 22:00 Uhr