NDR Info Nachrichten vom 23.07.2019:

Tories wählen Boris Johnson zum May-Nachfolger

London: Der ehemalige britische Außenminister Johnson ist neuer Parteichef der regierenden konservativen Tories. Bei einer Urwahl hat sich eine deutliche Mehrheit der rund 160.000 Parteimitglieder für den 55-Jährigen ausgesprochen. Neben ihm hatte sich auch der amtierende Außenminister Hunt zur Wahl gestellt. Johnson wird als neuer Parteivorsitzender auch automatisch Premierminister und damit Nachfolger der scheidenden Amstinhaberin May. Aus Protest gegen den Brexit-Hardliner haben mehrere Minister bereits ihren Rücktritt angekündigt. Schon morgen soll Johnson das Amt des Premierministers antreten.| 23.07.2019 15:45 Uhr

Brüssel und Washington gratulieren Johnson

Brüssel: EU-Kommissionspräsident Juncker hat dem künftigen britischen Premierminister Johnson zu seiner Wahl gratuliert. Mit Blick auf den EU-Austritt Großbritanniens erklärte Juncker, er wolle auf bestmögliche Weise mit Johnson zusammenarbeiten. Ähnlich äußerte sich der EU-Chefunterhändler für den Brexit, Barnier. Er freue sich auf eine konstruktive Zusammenarbeit, twitterte Barnier. Glückwünsche für Johnson gab es auch von US-Präsident Trump und vom türkischen Staatschef Erdogan.| 23.07.2019 15:45 Uhr