NDR Info Nachrichten vom 11.07.2019:

Schwere Sicherheitspanne beim LKA Niedersachsen

Hannover: Beim Landeskriminalamt Niedersachsen hat es offenbar eine schwere Sicherheitspanne gegeben. Nach Recherchen des NDR wurde einem Beamten aus seinem privaten Pkw eine Aktentasche mit hochsensiblen Informationen gestohlen. Der Polizist soll beim LKA Niedersachsen für die Führung von V-Leuten im Bereich Islamismus zuständig sein. Es besteht der Verdacht, dass die Vertrauensleute mit Hilfe der Dokumente hätten enttarnt werden können. Die Tasche war dem Beamten bereits am 8. Mai in Hannover gestohlen worden. Drei Tage später wurde sie von einem Angler an einem Teich südlich der Stadt wiedergefunden. Nach Darstellung des niedersächsischen Innenministeriums fehlten lediglich persönliche Gegenstände wie Bargeld und EC-Karte.| 11.07.2019 11:45 Uhr

Urteil: Weiterbau der A39 verzögert sich

Leipzig: Der Bau der Heideautobahn A39 verzögert sich. Das Bundesverwaltungsgericht beauftragte die Straßenplaner, einzelne Mängel in den Planungen zu beheben. Eine Ortsumgehung im Landkreis Gifhorn übersteige die Kompetenz der niedersächsischen Straßenbaubehörde, so der Richter. Auch beim Wasserrecht müssen die Planer noch einmal nachbessern. Das Gericht hatte die Planungen für das erste Teilstück unter die Lupe genommen. Der Umweltschutzbund BUND sowie die Gemeinde Jembke hatten geklagt. Die A39 soll über 105 Kilometer Wolfsburg und Lüneburg verbinden.| 11.07.2019 11:45 Uhr

Iran weist neuen Tankerzwischenfall zurück

Teheran: Die iranischen Revolutionsgarden haben Berichte zurückgewiesen, wonach es einen Zwischenfall mit einem britischen Schiff im Persischen Golf gegeben hat. Großbritannien hatte erklärte, Boote der Revolutionsgarden hätten versucht, einen britischen Öltanker in der Nähe der Meerenge von Hormus zu behindern. Medienberichten zufolge sollen die Iraner den Kapitän des Schiffes zu einer Kursänderung aufgefordert haben. Ein britisches Kriegsschiff habe den Tanker jedoch begleitet und die iranischen Boote zurückgedrängt. Die Meerenge von Hormus zwischen dem Persischen Golf und dem Golf von Oman ist das Nadelöhr des weltweiten Ölhandels.| 11.07.2019 11:45 Uhr