NDR Info Nachrichten vom 12.06.2019:

Schulze sagt Retourenvernichtung den Kampf an

Berlin: Das Bundesumweltministerium will es Versandhändlern erschweren, zurückgeschickte Waren zu vernichten. Ein Sprecher von Ministerin Schulze sagte, das Haus bereite einen gesetzlichen Rahmen vor, der die Vernichtung von Neuwaren einschränkt. Auch eine Umsatzsteuerbefreiung für gespendete Retouren sei im Gespräch. Nach einer Studie schicken Bundesbürger jede sechste Bestellung im Internet wieder zurück. 2018 waren dies 280 Millionen Pakete. Den Forschern zufolge landen rund vier Prozent der Artikel im Müll.| 12.06.2019 01:00 Uhr

Neue Proteste in Hongkong

Hongkong: In der chinesischen Sonderverwaltungszone gibt es neue Proteste gegen das geplante Auslieferungsgesetz. Tausende Menschen versammelten sich vor dem Parlament. Die Polizei verschärfte die Sicherheitsvorkehrungen. Das Gesetzesvorhaben der pro-chinesischen Führung sieht vor, dass in Hongkong Verurteilte auf das chinesische Festland ausgeliefert werden dürfen. Gegner befürchten, dass dies Dissidenten und Kritiker der Kommunistischen Partei betreffen könnte. Bereits am Wochenende waren Hunderttausende gegen das Vorhaben auf die Straße gegangen.| 12.06.2019 01:00 Uhr