Zwischen Hamburg und Haiti

Dänische Südsee - Das fünische Inselmeer

Montag, 10. Juni 2019, 09:30 bis 10:00 Uhr, NDR Info

Blick auf die Steilküste von Drejø in der dänischen Südsee. © NDR Foto: Kristin Recke

Dänische Südsee - Das fünische Inselmeer

NDR Info - Zwischen Hamburg und Haiti -

55 große und kleine Inseln formen die „Dänische Südsee“. Aus der Luft betrachtet wirken die Eilande wie grüne Farbtupfer auf einer azurblau glitzernden Leinwand.

4,33 bei 6 Bewertungen

Mit von 5 Sternen

bewerten

Vielen Dank.

schließen

Sie haben bereits abgestimmt.

schließen

Download

Eine Sendung von Till Lehmann

Fast 55 große und kleine Inseln formen die "Dänische Südsee", südlich der großen Insel Fünen. Aus der Luft betrachtet wirken die Eilande wie grüne Farbtupfer auf einer azurblau glitzernden Leinwand. Ærø ist mit 88 Quadratkilometern und über 6.000 Bewohnern eine der größten Inseln. Gesiedelt wurde hier schon vor rund 10.000 Jahren. Die Dänen lieben Ærø auch wegen der traditionsreichen Badekultur. Auf sandigen Landzungen, direkt am Strand, begannen vor fast 90 Jahren einige Insulaner bunte Holzhütten zu bauen. Damals dienten sie hauptsächlich als Umkleidekabinen.

Dänische Südsee - Das fünische Inselmeer

Bunte Holzhütten als Wahrzeichen der Insel Ærø

Bild vergrößern
Jannie Bidstrup ist Tabakbäuerin auf Ærø. In Kleinserie stellt sie Zigarren her.

Heute sind sie urgemütliche Freizeitdomizile - und die Wahrzeichen der Insel. Kristian Kristensen gehört das "Røde Badehus", das "Rote Badehaus". Eine Holzhütte mit drei mal drei Meter Grundfläche, einem Schilfdach, Fenstern in alle Richtungen und einer Eingangstür von der man nur ein paar Schritte bis zum Wasser braucht. Ein paar Kilometer weiter nördlich, in der Nähe der Stadt Ærøskøbing, bekommt die Südsee sogar noch karibisches Flair. Man hat plötzlich das Gefühl, auf Kuba zu sein. Auf einem riesigen Acker wachsen hier Tabakpflanzen. Daneben, in einer großen, weiß gekalkten Scheune, sind Hunderte von Tabakblättern wie Girlanden auf Leinen gehängt. Dazwischen werkelt eine Frau mit roten, lockigen Haaren: Janni Bidstrup. Sie ist die Tabak-Bäuerin von Ærø. Till Lehmann hat noch viele andere originelle und bodenständige Bewohner der "Dänischen Südsee" besucht, die ihm erzählt haben, was so schön ist an diesem Archipel.