NDR Info - Redezeit - Themenabend

Norddeutscher Tourismus nach der Corona-Krise: Wohin geht die Reise?

Mittwoch, 22. September 2021, 20:50 bis 22:00 Uhr, NDR Info

Voller Strand im Sommer in Timmendorfer Strand. © picture alliance/dpa Foto: Daniel Bockwoldt
Die Bilder von vollen Stränden und Innenstädten im Norden machen Hoffnung: nach der Pandemie-Krise soll jetzt der Aufschwung folgen

Nach dem beinahe kompletten Zusammenbruch der Tourismus-Wirtschaft hofft die ganze Branche, Gastronomie, Hoteliers und Veranstalter, die schlimmsten Zeiten hinter sich zu haben; Lockerungen der Corona-Maßnahmen lassen Reisen und Urlaubs-Leben wieder zu. Die Sommer-Saison hat das Geschäft vielerorts wieder angekurbelt. Viele hot-spots waren überlaufen. Dennoch – was ist zurückgeblieben? Wie hoch ist die Zahl derer, die die Krise – trotz der Hilfen von Land und Bund – nicht geschafft haben? Wie sind Hoteliers heute aufgestellt, nach dem die Bundesagentur für Arbeit aktuell rund 20 -tausend offene Stellen in der Gastronomie vermeldet? Demnach hat sich seit April die Zahl der fehlenden Fachkräfte verdoppelt. Wie versuchen Marketing-Expert*innen ihren Städte-Tourismus wieder anzukurbeln, nachdem die Zahl ihrer Übernachtungs-Gäste in Corona-Zeiten bis zu 50% eingebrochen ist? Wer ersetzt die ausgebliebenen Kreuzfahrt-Gäste? Gibt es neue Konzepte, neue Strategien?

Hoffnung machen sich die norddeutschen Touristiker auf die Urlauber, die Fernreisen vermeiden und die Schönheit ihrer eigenen Ferien-Regionen kennengelernt haben… wie steht es beispielsweise um die ehemaligen Corona-Modellregionen? Konnten sie profitieren? Welche Gewinner hat die Krise hervorgebracht, welche Regionen wurden neu-entdeckt? Ist die Zeit reif für ein Umdenken im Tourismus? Expert*innen des Zukunfts-Institutes in Frankfurt sprechen von einer längst überfälligen Zäsur zu mehr Nachhaltigkeit und weniger Massentourismus – aber ist das praktikabel? Wie hoch ist der Preis – für Wirtschaft und die Erholungs-Suchenden? Vielleicht wird auch der Norden mit seinen Städten am Wasser, den Heide-Landschaften, historischen Altstädten, Küsten und dem Harz langfristig profitieren … Die Krise also als Chance – wohin geht die Reise?

NDR Info Moderator Michael Weidemann begrüßte als Gäste:

Ingrid Hartges
Hauptgeschäftsführerin DEHOGA Bundesverband, Berlin

Prof. Dr. Martin Linne
Tourismusforscher an der Hochschule Harz

Michael Otremba
Geschäftsführer der Hamburger Tourismus GmbH

 

 

Ihre Daten
Ihre Nachricht
Datenschutz

Unsere Datenschutzerklärung, Ihre Rechte und weitere Informationen zum Datenschutz finden Sie unter NDR.de/datenschutz

*- Pflichtfelder. Diese Felder müssen ausgefüllt werden.

Mehr Nachrichten

Ed Sheeran auf der Bühne bei seinem Konzert am 25. Juli 2018 auf der Hamburger Trabrennbahn. © NDR Foto: Mirko Hannemann

Corona-Blog: Popstar Ed Sheeran positiv auf Corona getestet

Der Musiker gab kurz vor Erscheinen seines neuen Albums bekannt, dass er in Quarantäne sei. Alle Corona-News von Sonntag im Blog. mehr