NDR Info - Redezeit

Kliniken im Corona-Modus: Wie lange funktioniert der Ausnahmezustand?

Mittwoch, 01. Dezember 2021, 20:50 bis 22:00 Uhr, NDR Info

Ein Schild mit "Stop Covid" auf einer Intensivstation © NDR Foto: Screenshot

Bundesweit wurden in den letzten Tagen mehr als 50 schwerstkranke Patienten aus Bayern, Sachsen und Thüringen in andere Bundesländer verlegt – auch Hannover, Hamburg und Kliniken in Schleswig-Holstein haben Erkrankte aufgenommen.  Allein in Bayern liegen noch immer über 1000 Corona-Infizierte auf den Intensivstationen. 

Steigt die Zahl der Verlegungen also weiter? Und kommt die Ansteckungs-Welle verzögert auch noch hier im Norden an? Welche Konsequenzen hat das für die hiesigen Krankenhäuser? Welche für die Patienten, die ebenfalls auf wichtige Behandlungen oder Operationen warten? Der Fachkräftemangel in der Pflege ist derzeit eklatant – ist es medizinisch und ethisch vertretbar, Personal aus dem ‚Normalbetrieb‘ zu ziehen, um vorrangig die Intensivpatienten zu versorgen?  

Die Wissenschaftler der Leopoldina haben eindringlich gefordert, schnell und umfassend zu reagieren, Kontakte zu beschränken, das Impfen zu beschleunigen und konsequent zu boostern. Auch die Gesellschaft für Immunologie und die deutsche Gesellschaft für Virologie unterstützen die Maßnahmen.  Kann es so gelingen, die Infektionen und damit die Hospitalisierung zu reduzieren? Ist das Szenario vom ‚Kollaps des stationären Gesundheitssystems‘ zu pessimistisch? 

Patientenschützer fordern die Gleichbehandlung aller: auch die 90% nicht-Covid-Patienten hätten in den Kliniken Anspruch auf gute Medizin! Die Krankenhäuser stehen vor einer kaum lösbaren Aufgabe;

Wie kann es gelingen, Platz für die Pandemie-Kranken zu schaffen und gleichzeitig die Behandlung anderer Patienten zu sichern?

Redezeit-Moderator Andreas Bormann begrüßte als Gäste:

Prof. Dr. Stephan M. Freys
Chefarzt der Chirurgie, Diakonie Krankenhaus Bremen

Prof. Dr. Uwe Janssens
im Präsidium des DIVI, Deutsche interdisziplinäre Vereinigung für Intensiv- und Notfallmedizin

Prof. Dr. phil. Helen Kohlen
Sozial- und Gesundheitswissenschaftlerin auf dem Gebiet der Klinischen Ethik und Palliative Care an der philosophisch-theologischen Hochschule Vallendar

                                           

 

Ihre Daten
Ihre Nachricht
Datenschutz

Unsere Datenschutzerklärung, Ihre Rechte und weitere Informationen zum Datenschutz finden Sie unter NDR.de/datenschutz

*- Pflichtfelder. Diese Felder müssen ausgefüllt werden.

NDR Logo
Dieser Artikel wurde ausgedruckt unter der Adresse: https://www.ndr.de/nachrichten/info/epg/NDR-Info-Redezeit,sendung1210422.html

Mehr Nachrichten

Ein Mensch läuft an einem Testzentrum für das Coronavirus vorbei. © dpa-Bildfunk Foto: Julian Stratenschulte

Corona-News-Ticker: Erstmals über 100.000 Neuinfektionen bundesweit

Das RKI meldete 112.323 neue Corona-Fälle, die Inzidenz stieg auf 584,4. Auch in SH gibt es neue Höchstwerte. Mehr Corona-News im Live-Ticker. mehr