NDR Info - Redezeit

Ende der Merkel-Ära: Welche Bilder, welches Vermächtnis der Kanzlerin bleibt?

Donnerstag, 02. Dezember 2021, 21:03 bis 22:00 Uhr, NDR Info

Bundeskanzlerin Angela Merkel bei einer Pressekonferenz. © NDR

"Ich habe es geschafft" - könnte Angela Merkel in dieser Woche womöglich sagen. Sie wird mit dem „Großen Zapfenstreich“ – dem höchsten militärischen Zeremoniell der Bundesrepublik - nach 16 Jahren Kanzlerschaft in den Ruhestand verabschiedet. Auch wenn sie noch bis zur Wahl ihres Nachfolgers im Bundestag kommissarisch im Amt bleibt… Angela Merkel war 16 Jahre lang die mächtigste Frau Deutschlands, die erste Frau im Bundeskanzleramt. Aber war es das schon in puncto Modernität? Als Überzeugungstäterin, auch in Fragen der Gleichstellung, oder als Visionärin ist sie zumindest nie aufgetreten.

Im Laufe ihrer Amtszeit galt sie zunehmend als Garant für Stabilität – besonders geschätzt in Zeiten der Krisen und gesellschaftlichen Umbrüche. Gerade auch im Ausland ist sie hoch anerkannt als Vermittlerin, als jemand der etwa den „Laden EU“ zusammenhält. Bleibt diese positive Sicht auf Merkels Politik und ihr unprätentiöses Auftreten? Oder wurden zu viele gesellschaftliche Reformen verschleppt – große Probleme, wie die Klimakrise, zu zögerlich angepackt?

Gerade in der eigenen Partei wurde Angela Merkel häufig vorgeworfen, die CDU so weit in die konsensuale Mitte geführt zu haben, dass innerparteiliche und gesellschaftliche Debatten erstickt wurden. Wohin steuert die Partei in der Post-Merkel-Ära?

Ziemlich erstaunt war die Republik und weitgehend entzückt die Welt, als Merkel sich 2015 völlig unerwartet klar positionierte: Mit dem viel zitierten Satz „Wir schaffen das“ entschied sie, auf dem „Höhepunkt“ der Flüchtlingskrise die deutschen Grenzen nicht zu schließen. Ist das der erste Satz für ihre Geschichtsbücher? Welche kommen hinzu? Und vor allem, wie zukunftsfest übergibt sie Deutschland in die Hände des neuen Bundeskanzlers?

Redezeit-Moderator Andreas Kuhnt begrüßte als Gäste:

Ralf Bollmann
Historiker, Journalist und Autor u.a. "Angela Merkel - Die Kanzlerin und ihre Zeit"

Prof. Dr. Paula Diehl
Professur für Politische Theorie und Politische Kultur an der Universtiät Kiel

 

 

Ihre Daten
Ihre Nachricht
Datenschutz

Unsere Datenschutzerklärung, Ihre Rechte und weitere Informationen zum Datenschutz finden Sie unter NDR.de/datenschutz

*- Pflichtfelder. Diese Felder müssen ausgefüllt werden.

NDR Logo
Dieser Artikel wurde ausgedruckt unter der Adresse: https://www.ndr.de/nachrichten/info/epg/NDR-Info-Redezeit,sendung1210396.html

Mehr Nachrichten

Schüler schreiben in einem Unterrichtsraum vom Gymnasium Mellendorf in der Region Hannover ihre Abiturklausur im Fach «Geschichte». © picture alliance/dpa Foto: Moritz Frankenberg

Coronavirus-Blog: Zuletzt viel mehr Fälle unter Schülern

In der vergangenen Woche waren laut Kultusministerkonferenz deutschlandweit 147.000 Infektionen unter Schülerinnen und Schülern bekannt. Mehr Corona-News im Blog. mehr