NDR Info Hintergrund

Weltmacht Amazon - Vom Online-Buchladen zum Handelsriesen

Montag, 04. Januar 2021, 20:35 bis 21:00 Uhr, NDR Info

Portrait Jeff Bezos © dpa picture alliance Foto: Dennis Van Tine

Weltmacht Amazon - Vom Online-Buchladen zum Handelsriesen

04.01.2021 | 20:35 Uhr | von Schuler, Marcus

Jeff Bezos hat Amazon in 25 Jahren zum Wirtschaftsimperium aufgebaut, zu dem auch Clouddienste gehören. Diese Wirtschaftsmacht ist vielen suspekt.

Ein Feature von Marcus Schuler, ARD-Studio Silicon Valley

Amazon-Logoan am Firmensitz. © dpa picture alliance Foto: Rolf Vennenbernd
Seit 25 Jahren umsatzstarker Onlinehändler: Amazon.

Onlinehändler sind im Corona-Weihnachtsgeschäft 2020 die großen Gewinner gewesen. Schon in den Monaten Oktober und November - also vor dem Lockdown im Einzelhandel - haben die Verbraucher fast 18 Prozent mehr Waren im Internet bestellt als in den Vergleichsmonaten des Vorjahres. Das ergeben Zahlen des Bundesverbandes E-Commerce und Versandhandel.

Davon dürfte auch der weltweit größte Onlinehändler Amazon profitiert haben. Sein Gründer Jeff Bezos ist der reichste Mensch der Welt. Als kleiner Online-Buchladen vor 25 Jahren gestartet, hat Bezos ein Imperium geschaffen, das in der US-Geschichte beispiellos ist. Mittlerweile hat das Unternehmen starken Einfluss auf den weltweiten Handel gewonnen. Immer mehr Stimmen fordern eine Regulierung von Amazon.

NDR Logo
Dieser Artikel wurde ausgedruckt unter der Adresse: https://www.ndr.de/nachrichten/info/epg/NDR-Info-Hintergrund,sendung1125840.html

Mehr Nachrichten

Der Ministerpräsident von Schleswig-Holstein Daniel Günther trägt einen medizinischen Mund-Nasen-Schutz. © DPA Bildfunk Foto: Axel Heimken

Corona-Blog: Günther will "Perspektiven aufzeigen"

Der SH-Ministerpräsident drängt auf eine Doppelstrategie: strengere Regeln mit Vorgaben für Lockerungen. Alle Corona-News von Freitag im Blog. mehr

Ein Schild steht vor dem Klinikum Nordfriesland. © NDR Foto: Peer-Axel Kroeske

Corona im Klinikum Nordfriesland: 1.500 Menschen in Quarantäne

In den Krankenhäusern in Niebüll und Husum gilt ein Aufnahmestopp. Mitarbeiter und - auch bereits entlassene - Patienten werden isoliert. mehr

In Hamburg wird medizinisches Personal geimpft. © picture alliance

Lieferprobleme könnten Corona-Impfungen in Hamburg verzögern

Die Freigabe von weiteren Terminen für das Impfzentrum wurde gestoppt. Grund sind mögliche Lieferprobleme beim Impfstoff von Biontech/Pfizer. mehr

Bernd Althusmann von der CDU spricht über seinen Favoriten für den CDU-Parteivorsitz.
2 Min

CDU-Parteitag: Welcher Kandidat ist Norddeutschlands Favorit?

Merz, Röttgen oder Laschet? Die Meinungen gehen auch bei den CDU-Politikern auseinander. Kerstin Dausend berichtet aus Berlin. 2 Min