Zwischen Hamburg und Haiti - Classics

Mit dem Kanu in die Arktis: Arved Fuchs - Zeitzeuge des Klimawandels

Sonntag, 21. März 2021, 11:34 bis 12:00 Uhr, NDR Info

Abenteurer Arved Fuchs sitzt im Hörfunkstudio vor einem Mikrofon. © NDR
Abenteurer Arved Fuchs sitzt im Hörfunkstudio vor einem Mikrofon. © NDR
Polarforscher Arved Fuchs erzählt von seiner Expedition bei den "Classics" von "Zwischen Hamburg und Haiti".

"Ich bin Zeitzeuge des Klimawandels geworden" sagt Arved Fuchs im Gespräch mit Juliane Eisenführ - als er seine Reportage aus der Arktis wiederhört. 1986 wurde sein Bericht über eine abenteuerliche Reise ins Eis erstmals in der Reihe "Zwischen Hamburg und Haiti" gesendet. Jetzt ist diese "Classic"-Ausgabe für den mittlerweile berühmten Polarforscher eine lustvolle Reise in die eigene Vergangenheit.

Arved Fuchs' Expedition von 1985 in die Arktis

Anfang 30 war er, als er sich 1985 gemeinsam mit einem Freund für mehrere Monate in die Arktis verabschiedete. Ausgestattet nur mit Zelt und einem Kanu. Ohne Satellitennavigation, ohne Handy - über lange Zeit wusste niemand, dass die beiden Männer damals auf einer Eisscholle drifteten, Reste tausendjähriger Inuit-Siedlungen fanden, und die eisige Natur genossen. Heute könnte er das Leben in der Arktis nicht mehr so unbefangen schildern, sagt Arved Fuchs jetzt. Zu deutlich sei der Klimawandel im Eis, zu viel wisse man inzwischen. Aber die Reise damals ist für ihn noch sehr präsent.

Weitere Informationen
Arved Fuchs sitzt auf einem Schiff in Flensburg und blickt in die Kamera. © NDR Foto: Jörg Jacobsen

Zeitreise: Berufsabenteurer Arved Fuchs

Der Polarforscher Arved Fuchs ist über seine Heimatstadt Bad Bramstedt hinaus weltweit bekannt für seine Abenteuerreisen. Anfang Oktober ist er mit dem Bundesverdienstkreuz ausgezeichnet worden. mehr

Musik in der Sendung

Ensemble spielt folgende Stücke:

  • Strings Delicate Touch
  • Delicate Touch
  • Locked
  • Crime II Broken promises
  • an evening with you
  • when will you come
  • Vrime IV Why me
  • Out out
  • Waiting for tomorrow

Mehr Nachrichten

Proben für einen PCR-Test werden von einem Mitarbeiter im Corona-Testzentrum in Nordhorn sortiert. © picture alliance/dpa | Sina Schuldt Foto: Sina Schuldt

Corona-Ticker: Sieben-Tage-Inzidenz in Niedersachsen wieder über 100

Das Land meldete 1.600 Neuinfektionen. Auch in Schleswig-Holstein stieg die Sieben-Tage-Inzidenz. Mehr Corona-News im Ticker. mehr