Das Feature

Greta bringt die Welt in Ordnung

Sonntag, 16. Januar 2022, 11:04 bis 12:00 Uhr, NDR Info

Greta Thunberg bei einer Demonstration mit Schild und Regenschirm. © picture alliance / ASSOCIATED PRESS Foto: Fredrik Sandberg

Ein Feature vom Tom Schimmeck.

Im Sommer 2018 begann die damals 15-jährige Stockholmer Schülerin Greta Thunberg mit ihrem „Schulstreik für das Klima“. Mit einem selbstgemalten Pappschild hockte sich sich vor das schwedische Parlament. Die kleine Tat zeigte bald enorme Wirkung. Hunderttausende Schüler sind heute weltweit bei #fridaysforfuture aktiv. Sie engagieren sich vehement dafür, dass die Mächtigen endlich aufwachen. Manche aber reagieren auf den Protest der Greta Thunberg und ihrer vielen Mitstreiter mit Hohn und offenem Hass. Politiker und Publizisten plädieren dafür, den Klimawandel den „Profis“ zu überlassen, räsonieren über „vulgärheroisches Rebellentum“ und einen „Missbrauch Minderjähriger“.

Mit: Philippe Goos, Anja Herden, Veronique Aleiferopoulos, Leandra Enders, Felicia Spielberger und Günther Harder.
Technische Realisation: Kai Schliekelmann und Markus Freund.
Regie: Nikolai von Koslowski.
Redaktion: Ulrike Toma.
Produktion: NDR 2019.

Weitere Informationen
Cover der NDR Radiokunst © NDR

NDR Radiokunst

Das Hörspiel- und Feature-Angebot des Norddeutschen Rundfunks. mehr

Cover: NDR Feature Box © NDR

NDR Feature Box

Der Podcast zum Abtauchen und Aufhorchen: Porträts und Skandale, Geschichten und Recherchen als Download. mehr

Mehr Nachrichten

Polizistinnen beobachten Gegner der Corona-Maßnahmen, die sich in Hamburg trotz Verbot versammelt haben © dpa Foto: Georg Wendt/

Corona-News-Ticker: Polizei verbietet erneut Großdemo in Hamburg

Am Sonnabend wollten Tausende Menschen unter anderem gegen die Maskenpflicht protestieren - ohne Mund-Nasen-Schutz. Mehr Corona-News im Live-Ticker. mehr