Das Feature

Der Wandel ist weiblich (9/9)

Sonntag, 20. November 2022, 11:04 bis 12:00 Uhr, NDR Info

Ausbilderin Sophonie Pierre spricht zu einer Gruppe von Frauen. © NDR / Zeitenspiegel / Jelca Kollatsch Foto: Jelca Kollatsch
Der Text des Liedes „La santé est belle“ beinhaltet wichtige Botschaften für die Matwon: „Für eine gute Hygiene braucht´s jeden Tag ein Bad, Zähne putzen, sauber anziehen, Haare und Hände waschen. Wenn´s schmerzt, die Nabelschnur lang wird und Blut fließt – dann musst Du wissen, dass sich die Plazenta in der Gebärmutter löst.“
Haitis singende Helferinnen – Hebammen retten Menschenleben (9/9)

Unsere globale Gesellschaft steuert gerade auf eine ökologische und damit auch menschliche Katastrophe zu. Wir zerstören unsere eigene Lebensgrundlage. Frauen sind seit jeher der Hebel für gesellschaftlichen Wandel gewesen. Die Zahlen verschiedener Studien zeigen: Je höher der Bildungsgrad der Frauen in Gesellschaften, desto geringer die Säuglingssterblichkeit und Gewalt, aber desto höher die Lebenserwartung aller. Wir erzählen Geschichten von Frauen, die in besonders armen, gewalttätigen oder unfreien Umgebungen lernen und damit ihre Gesellschaften verändern. Wir hören den Frauen zu - in der Hoffnung, dass auch wir etwas von ihrem Wissen in unser Gemeinwesen übertragen können.

 

Der Wandel ist weiblich

9-teilige Radio- und Podcast-Serie von Elisabeth Weydt, Bernd Hauser, Tilman Wörtz u.a..
Mit Sandra Gerling, Julian Greis, Anna-Maria Kuricova, Gloria Endres de Oliveira, Wanda Perdelwitz, Stefan Schad, Toini Ruhnke, Sonja Szylowicki u.a..
Komposition: Julia Klomfass.
Technische Realisation: Christian Alpen und Sebastian Ohm.
Regie: Susanne Krings.
Redaktion: Christiane Glas.
Produktion: NDR mit der Agentur Zeitenspiegel 2022.

Weitere Informationen
Sarah Uwase bei einem Fotoshooting für ihre eigene Modemarke. © NDR / Zeitenspiegel / Jelca Kollatsch Foto: Jelca Kollatsch

Der Wandel ist weiblich (1&2/9)

Wir erzählen Geschichten von Frauen, die in besonders armen, gewalttätigen oder unfreien Umgebungen lernen und damit ihre Gesellschaften verändern. mehr

Drei Frauen schauen auf einen Laptop. © Eric Vazzoler

Der Wandel ist weiblich

Frauen sind seit jeher der Hebel für gesellschaftlichen Wandel, besonders in armen, gewalttätigen oder unfreien Ländern. Was können wir von ihnen lernen? Wir hören den Frauen zu. mehr

Weitere Informationen
Cover: NDR Feature Box © NDR

NDR Feature Box

Der Podcast zum Abtauchen und Aufhorchen: Porträts und Skandale, Geschichten und Recherchen als Download. mehr

Cover der NDR Radiokunst © NDR

NDR Radiokunst

Das Hörspiel- und Feature-Angebot des Norddeutschen Rundfunks. mehr

Schlagwörter zu diesem Artikel

Feature

Mehr Nachrichten

Szene in einer  Intensivstation © picture alliance/dpa Foto:  Danny Gohlke

Kongress der Notfallmediziner: Schnelle Maßnahmen gefordert

Auf den Intensivstationen in Deutschland fehlt Personal. In Hamburg berichteten Medizinerinnen und Mediziner von einer angespannten Lage. mehr