Thema: Energiekrise - News zu Gas, Strom und Inflation im Norden

Der Thermostat einer Zentralheizung. © colourbox Foto: -

Gaskunden profitieren jetzt von "Soforthilfe Dezember"

Obwohl alles relativ kurzfristig beschlossen wurde, heißt es bei den Hamburger Versorgern: "Das kriegen wir hin". mehr

Auseinander gezogene Elektrostecker liegen auf Euro-Scheinen © picture alliance /dpa Foto: Patrick Pleul

Härtefallfonds soll Energiesperren in Hamburg abwenden

Der Senat will Menschen helfen, die wegen der steigenden Energiekosten in Not geraten. Doch vorerst gibt es die Hilfe nur für Vattenfall-Kunden. mehr

Löscharme und Pipeline an einem Terminal zum Entladen von Öl und Gas im Elbehafen © dpa-Bildfunk Foto: Marcus Brandt/ dpa

LNG-Terminal Brunsbüttel: Gas-Lieferungen aus Katar ab 2026

Das Energieunternehmen Qatar Energy hat ein Abkommen über Flüssigerdgas-Lieferungen nach Deutschland geschlossen. mehr

Ein Etikett mit Gas-Symbol und Geldscheine. © CHROMORANGE Foto: Christian Ohde

Mittelstand in Vorpommern sieht sich wegen Energiepreisbremse in Gefahr

Die Betriebe fordern weitere Maßnahmen. Kleinere Firmen würden durch die derzeit geplanten Hilfsregelungen benachteiligt, so Unternehmer. mehr

Die "Neptune" fährt in Hafen von Mukran vor der Küste der Insel Rügen. © Stefan Sauer/dpa +++ dpa-Bildfunk +++ Foto: Stefan Sauer/dpa +++ dpa-Bildfunk +++

Deutsche ReGas: Inbetriebnahme des LNG-Terminals verschiebt sich

Der Start des geplanten LNG-Terminals der Deutschen ReGas verschiebt sich um mehrere Wochen. Derweil gingen mehr als 1.000 Einwendungen gegen das Projekt ein. mehr

Zwei deutsche Personalausweise und ein Reisepass liegen übereinander. © dpa picture alliance/Zoonar | stockfotos-mg

Einbürgerung: Was sehen die Pläne von Innenministerin Faeser vor?

Die im Koalitionsvertrag von SPD, Grünen und FDP vereinbarte Reform des Staatsbürgerschaftsrechts kommt voran. Damit sollen Einbürgerungen erleichtert werden. mehr

Rohre sind in einem Brunnenkopf eines Wärmespeichers zu sehen. © dpa-Bildfunk Foto: Fabian Strauch

Erdwärme: Soltau und Uelzen dürfen nach Quellen suchen

Das hat das Landesbergbauamt genehmigt. Mehr als 200 Quadratkilometer Erde können auf Wärmevorkommen untersucht werden. mehr

An dem zukünftigen Importterminal für Flüssigerdgas finden Bauarbeiten statt. © picture alliance/dpa | Sina Schuldt Foto: Sina Schuldt

Umweltverbände: Offene Fragen zu LNG-Terminal Wilhelmshaven

Drei Verbände hatten am Donnerstag zur Diskussion geladen. Mehr als 100 Menschen nutzten die Chance, Fragen zu stellen. mehr

Ein Jack Russell Terrier wird an der Leine festgehalten. Besitzerin und Hund stehen Schlange bei einer Tiertafel. © dpa-Bildfunk

Gestiegene Kosten: Immer mehr Halter besuchen Tiertafeln

Angesichts der Inflation können viele Tierhalter in Niedersachsen das Futter oder den Tierarzt nicht mehr bezahlen. mehr

Das Atomkraftwerk Emsland © picture alliance/dpa | Sina Schuldt Foto: Sina Schuldt

Atomkraft statt Gas - Lohnt sich das überhaupt?

Wegen der Energiekrise bleiben die drei noch laufenden Atomkraftwerke bis Ende April 2023 am Netz. Hilft das beim Gassparen? mehr

Menschen sitzen bei einem Gottesdienst in der Pfarrkirche Basilika St. Godehard in Hildesheim © dpa-Bildfunk Foto: Moritz Frankenberg

Energiekrise: Niedersachsens Kirchen sparen mit

Einige wollen weniger heizen, andere reichen Decken und heiße Getränke. Wieder andere wechseln sich mit dem Heizen ab. mehr

Die "Neptune" fährt in Hafen von Mukran vor der Küste der Insel Rügen. © Stefan Sauer/dpa +++ dpa-Bildfunk +++ Foto: Stefan Sauer/dpa +++ dpa-Bildfunk +++

LNG-Spezialschiff in Mukran eingetroffen - Kritik von Umweltschützern

Die "Neptune" hat Rügen erreicht. Die Deutsche Umwelthilfe kritisiert, dass noch keine Genehmigung für den späteren Einsatz vorliegt. mehr