Eine Bildmontage zeigt eine Dartscheibe. Darauf ist eine Postkarte zu sehen, die zeigt, wie Wladimir Putin Angela Merkel einen Blumenstrauß gibt. © imago images/ ITAR-TASS Foto: imago images / ITAR-TASS

Von warmen Worten und eiskalten Realitäten

Sendung: Intensiv-Station | 23.08.2021 | 21:03 Uhr | von Stephan Fritzsche
49 Min | Verfügbar bis 23.08.2022

Bahnkunden brauchen mal wieder starke Nerven. Genau die scheint GDL-Chef Claus Weselsky aber gerade zu verlieren, wie er im NDR Satiremagazin Intensiv-Station beweist. Außerdem kümmert sich Moderator Stephan Fritzsche um die Afghanistan-Politik und den komplexen Zusammenhang zwischen ignorierten Warnungen und der politischen Verantwortung dafür. Dazu analysieren SPD-Chefin Saskia Esken und Kanzlerin Merkel den bisherigen Wahlkampf und das Kopf-an-Kopf-Rennen von Olaf Scholz und Armin Laschet, während sich AfD-Mann Tino Chrupalla im Ossi-Bashing übt. Und als wäre das nicht schon alles chaotisch genug, sorgt auch noch die neue 3G-Regel für Durcheinander. Nur gut, dass Kanzlerin Merkel auf ihrer Abschiedstournee Blumen von Putin bekommt und warme Worte verteilt.

Kopfhörer © Fotolia.com Foto: joycedragan

Intensiv-Station: Die Playlist vom 23.08.2021

Hier finden Sie die Übersicht der Musiktitel, die in der Intensiv-Station am 23. August 2021 gespielt wurden. mehr

Logo der Sendung Intensiv-Station © NDR

Intensiv-Station - Die Radio-Satire

Schonungslos und auf den Punkt - so nimmt das NDR Info Satiremagazin Politik und Gesellschaft unter die Lupe. mehr

Stephan Fritzsche und Axel Naumer, die Moderatoren der Intensiv-Station © NDR / Christian Spielmann

Intensiv-Station - Das NDR Info Satiremagazin

Die Intensiv-Station ist das Satiremagazin des NDR - prall gefüllt mit Kabarett, witzigen Talkgästen und Sprüchen rund um die aktuellen politischen Ereignisse. mehr