Eine Bildmontage zeigt eine Dartscheibe. Darauf ist eine Postkarte zu sehen, die einen Fernseher zeigt, auf dem der AfD-Spitzenkandidatin Alice Weidel und AfD-Chef Tino Chrupalla zu sehen sind. © imago images/ Jens Schicke Foto: imago images / Jens Schicke

Von harten Bandagen und verbalen Blamagen

Sendung: Intensiv-Station | 13.09.2021 | 21:03 Uhr | von Ocke Bandixen
57 Min | Verfügbar bis 13.09.2022

Nach dem Triell ist vor der satirischen Analyse: Das NDR Satiremagazin Intensiv-Station blickt schonungslos auf die TV-Debatte zwischen Olaf Scholz, Annalena Baerbock und Armin Laschet und verrät, wer wirklich gewonnen hat. Außerdem erfahren wir von der AfD-Spitzenkandidatin Alice Weidel, warum sie gegen die 2G-Regel klagen will und wieso sich ihr Parteikollege Tino Chrupalla keine deutschen Gedichte merken kann - obwohl die ja sooo wichtig sind. Apropos merken: Der Amazon-Algorithmus merkt schnell, wenn jemand underperformt und schreibt dann gleich die Kündigung. Mal schauen, wie sich Moderator Ocke Bandixen schlägt. Falls er sich einen neuen Job suchen muss, könnte er sich ja freiwillig als Helfer für die Impfwoche melden - eine Aktion, zu der sich übrigens auch Gesundheitsexperte Karl Lauterbach zu Wort meldet.

Kopfhörer © Fotolia.com Foto: joycedragan

Intensiv-Station: Die Playlist vom 13.09.2021

Hier finden Sie die Übersicht der Musiktitel, die in der Intensiv-Station am 13. September 2021 gespielt wurden. mehr

Logo der Sendung Intensiv-Station © NDR

Intensiv-Station - Die Radio-Satire

Schonungslos und auf den Punkt - so nimmt das NDR Info Satiremagazin Politik und Gesellschaft unter die Lupe. mehr

Stephan Fritzsche und Axel Naumer, die Moderatoren der Intensiv-Station © NDR / Christian Spielmann

Intensiv-Station - Das NDR Info Satiremagazin

Die Intensiv-Station ist das Satiremagazin des NDR - prall gefüllt mit Kabarett, witzigen Talkgästen und Sprüchen rund um die aktuellen politischen Ereignisse. mehr