Eine Bildmontage zeigt eine Dartscheibe. Darauf ist eine Postkarte zu sehen, die die Grünen Spitzenkandidatin Annalena Baerbock zeigt. © imago images/ photothek Foto: imago images / photothek

Von Lebensläufen und Abgängen

Sendung: Intensiv-Station | 14.06.2021 | 21:03 Uhr | von Axel Naumer
52 Min | Verfügbar bis 14.06.2022

Die Grünen haben jetzt auch offiziell eine Kanzlerkandidatin. Aber ob Annalena Baerbock die Diskussionen um ihren geschönten Lebenslauf noch vor der Wahl los wird? Jedenfalls befindet sie sich mit ihren Schummeleien in prominenter Gesellschaft. Man denke nur an die verlorene Doktor-Würde der Franziska Giffey oder des Karl Theordor zu Guttenberg. Das NDR Satiremagazin Intensiv-Station kümmert sich um weitere Lebenslügen und fragt, wie es jetzt für Kardinal Marx weitergeht, wo ihm der Papst den Rücktritt verweigert hat. Außerdem wirft Moderator Axel Naumer einen Blick auf die Abschiedstournee von Kanzlerin Angela Merkel, den Teflon-Sprech von SPD-Spitzenkandidat Olaf Scholz und natürlich die drohende Rente mit 68. Er verrät auch, wie gut der digitale Impfnachweis funktioniert und warum die vereinbarten Prämien für die deutsche Nationalmannschaft bei der Fußball-EM mehr als gerechtfertigt sind.

Kopfhörer © Fotolia.com Foto: joycedragan

Intensiv-Station: Die Playlist vom 14.06.2021

Hier finden Sie die Übersicht der Musiktitel, die in der Intensiv-Station am 14. Juni 2021 gespielt wurden. mehr

Logo der Sendung Intensiv-Station © NDR

Intensiv-Station - Die Radio-Satire

Schonungslos und auf den Punkt - so nimmt das NDR Info Satiremagazin Politik und Gesellschaft unter die Lupe. mehr

Stephan Fritzsche und Axel Naumer, die Moderatoren der Intensiv-Station © NDR / Christian Spielmann

Intensiv-Station - Das NDR Info Satiremagazin

Die Intensiv-Station ist das Satiremagazin des NDR - prall gefüllt mit Kabarett, witzigen Talkgästen und Sprüchen rund um die aktuellen politischen Ereignisse. mehr