Auf diesem vom US-Marinekorps zur Verfügung gestellten Bild gehen Familien an Bord einer Boeing C-17 Globemaster III der US-Luftwaffe während einer Evakuierung auf dem Hamid Karzai International Airport in Kabul, Afghanistan.

Verzweifelte WhatsApp aus Kabul

Sendung: Die Korrespondenten in Neu-Delhi | 24.08.2021 | 18:30 Uhr | von Webermann, Jürgen
27 Min | Verfügbar bis 24.08.2022

Die Taliban wollen nur noch eine Woche lang Evakuierungen erlauben. Schon jetzt halten sie die eigene Bevölkerung vom Zugang zum Flughafen ab. Wer schafft es also noch raus? Die ARD-Korrespondentin Silke Diettrich war als einzige Journalistin dabei, als der letzte deutsche Flieger im Sommer vor dem Umsturz in Kabul ausgeflogen ist. Sie kennt den Flughafen genauso gut wie Jürgen Webermann, der Host des Podcasts. Es ist nicht mehr so einfach und auch gefährlich mit denen zu sprechen, die sie noch vor ein paar Wochen interviewt haben, bevor die Taliban die Macht übernommen haben. Beide kennen sich sehr gut aus am Hindukusch und beobachten jetzt aus Neu Delhi und Hamburg, wie sich das Land verändert.

Die Lage in Kabul:
https://www.tagesschau.de/ausland/asien/un-afghanistan-menschenrechtsverletzungen-103.html

Warum Frauen aus Afghanistan fliehen:
https://www.tagesschau.de/ausland/asien/afghanistan-frauen-103.html