Auf diesem vom Pressebüro des ukrainischen Präsidenten zur Verfügung gestellten Foto ist Wolodymyr Selenskyj (M), Präsident der Ukraine, während seines Besuchs in Isjum in der Region Charkiw von Soldaten umgeben zu sehen. © -/Ukrainian Presidential Press Office/AP/dpa

Ukrainischer Präsident Selenskyj besucht Isjum

Sendung: Krieg in Europa – das Update zur Lage in der Ukraine | 14.09.2022 | 17:29 Uhr | von Tarek Youzbachi
5 Min | Verfügbar bis 14.09.2023

Bei einem Besuch in der von der ukrainischen Armee zurückeroberten Stadt Isjum hat Präsident Selenskyj seine Landsleute auf eine siegreiche Kampagne gegen Russland eingeschworen. Isjum ist eine der größten Städte, die bei der aktuellen Gegenoffensive der Ukraine von den russischen Truppen zurückerobert wurde. Die Ukraine hat eigenen Angaben zufolge bei ihrer Gegenoffensive große Erfolge in der nordöstlichen Region Charkiw sowie an der südlichen Front nahe Cherson am Schwarzen Meer erzielt. Demnach sollen ukrainische Truppen seit Anfang September hunderte Dörfer und Städte zurückerobert haben.