Eine ukrainische Flagge weht von einer Statue auf einem Platz in der Stadt Balakliya © picture alliance / AA | Metin Aktas Foto: Metin Aktas

Ukrainische Armee rückt weiter in besetzte Gebiete vor

Sendung: Krieg in Europa – das Update zur Lage in der Ukraine | 13.09.2022 | 06:53 Uhr | von Juliette Groß
4 Min | Verfügbar bis 13.09.2023

In der Ukraine hat die Armee offenbar weitere russisch besetzte Gebiete zurückerobert. Nach Angaben von Präsident Selenskyj sind es seit Anfang des Monats schon 6.000 Quadratkilometer. In seiner abendlichen Videobotschaft forderte er erneut Hilfe der internationalen Partner. Konkret nannte er eine schnelle Lieferung von Luftabwehrwaffen. Die russische Führung bezeichnet den Rückzug der eigenen Truppen dagegen als strategische Umgruppierung. Der Militäreinsatz werde fortgesetzt, bis die Ziele erreicht seien, heißt es aus Moskau.