Die japanische Sportlerin Sae Miakawa bei einem Pressetermin. © dpa picture alliance Foto: Takehito Kobayashi

Schläge und falsch verstandene Liebe - Gewalt im japanischen Sport

Sendung: Das Forum | 07.12.2020 | 20:35 Uhr | von Erdmann, Kathrin 15 Min | Verfügbar bis 07.12.2021

Ob im Spitzen- oder Schulsport: Schläge sind beim Training in Japan Alltag. Nur wenige Sportler trauen sich, öffentlich darüber zu reden.

Die japanische Sportlerin Sae Miakawa bei einem Pressetermin. © dpa picture alliance Foto: Takehito Kobayashi

Schreie, Schläge, falsch verstandene Liebe

Körperliche Gewalt im Spitzen- wie im Schulsport gehört in Japan zum Alltag. Empörungsschreie werden oft überhört. mehr