Eine Miniatur-Düne, die aus Sand aufgeschüttet ist, ist vom Wasser "angefressen". © Max Fuhrmann Rottig/TU Braunschweig Foto: Max Fuhrmann Rottig

Natürlicher Küstenschutz aus dem Labor in Braunschweig

Sendung: Wissen | 07.10.2022 | 07:52 Uhr | von Thomas Samboll
5 Min | Verfügbar bis 07.10.2023

Wissenschaftler erforschen an der TU Braunschweig, wie viel Schutz Dünen noch bieten können, wenn der Meeresspiegel weiter ansteigt.

Eine Miniatur-Düne, die aus Sand aufgeschüttet ist, ist vom Wasser "angefressen". © Max Fuhrmann Rottig/TU Braunschweig Foto: Max Fuhrmann Rottig

Stress-Test für die Düne: Wie stabil ist der Küstenschutz in St. Peter-Ording?

Wissenschaftler erforschen an der TU Braunschweig, wie viel Schutz Dünen noch bieten können, wenn der Meeresspiegel weiter ansteigt. mehr