Grateful Dead-Sänger Jerry Garcia © picture-alliance / KPA/TopFoto

Nachtclub Classics: Jerry Carcia - Captain Trips

Sendung: Nachtclub Classics | 08.08.2020 | 23:05 Uhr | von Gülden, Gitti
58 Min

Kaum zu glauben, aber ein echter Rekord: In den mehr als 30 Jahren seiner Karriere spielte Jerry Garcia auf rund 3300 Konzerten Gitarre. Bei der Länge der meist ausufernden Stücke kommt er so auf über 15 000 Stunden, und das mit nur neun Fingern! Garcia war der Gründer der kalifornischen Hippie-Truppe "Grateful Dead". Im Laufe der Jahre entwickelte sich aus der Band ein kultiger Musikzirkus mit ergebener Fangemeinde auf stetig ausverkauften Konzerten. Mit ihrer trendfreien Mischung aus Blues, Folk und Rock in psychedelischem Gewand lieferten sie den Soundtrack für ewige Sehnsüchte nach Liebe, Frieden und globalem Glück. Nach fünf Jahren als Solo-Künstler starb "Captain" Garcia mit 53 unerwartet an Herzversagen. "Meine Musik sollte immer wie eine Woge aus Licht, Farbe und Energie rüberkommen", sagte er in seinem letzten Interview.3

In den Nachtclub Classics gedenken wir seinem 25. Todestag.