Päckchen mit grünen Ecstasy-Tabletten liegen auf einem Tisch. © Bundespolizeiinspektion Bad Bentheim

Mit LSD und anderen Drogen gegen Depression?

Sendung: Wissenschaft und Bildung | 10.07.2020 | 10:53 Uhr 5 Min | Verfügbar bis 10.01.2021

In mehreren Ländern wird dazu geforscht, wie bewusstseinserweiternde Drogen in der Psychotherapie eingesetzt werden können. In der Schweiz hat man erste Erfahrungen dazu.

Eine Frau stützt sich mit gesenktem Blick mit der Hand gegen eine krauselige Glasscheibe. © Imago Images / Westend61 Foto: Westend61
48 Min

(9) Der Rausch gegen die Depression

LSD und Psilocybin sind bewusstseinsverändernde Drogen - und deshalb verboten. Doch manche Forscher halten sie für wertvoll im therapeutischen Einsatz. 48 Min

Ein Mann steht vor einer Tafel mit Formeln © Colourbox Foto: Sergey Nivens

Wissenschaft und Bildung bei NDR Info

Wissen schafft Bildung: Unter diesem Leitmotiv beleuchtet NDR Info regelmäßig Themen aus den Bereichen Wissenschaft und Bildung - von Pränataldiagnostik bis Lehrermangel. mehr