Stefan Messingschlager, wissenschaftlicher Mitarbeiter an der Helmut-Schmidt-Universität der Bundeswehr in Hamburg © privat

Messingschlager: Sicherheitsbereich ein Symbol der Abschottung

07.05.2021 | 14:03 Uhr | von Andreas Flocken
14 Min | Verfügbar bis 11.05.2022

Für Stefan Messingschlager, wissenschaftlicher Mitarbeiter an der Helmut-Schmidt-Universität der Bundeswehr in Hamburg, wird die Campus-Umwandlung in einen militärischen Sicherheitsbereich gravierende Folgen haben.