Eine 500 Meter lange Rolltreppe mündet in einer Favela von Medellín, Kolumbien © picture alliance / Photoshot

Medellin: Vom Drogensumpf zur Musterstadt

NDR Info - Zwischen Hamburg und Haiti -

Das kolumbianische Medellin war einst die Welthauptstadt des Verbrechens. Heute ist die Metropole sicher, sauber und sympathisch, modern und den Künsten zugewandt.

4,08 bei 12 Bewertungen

Mit von 5 Sternen

bewerten

Vielen Dank.

schließen

Sie haben bereits abgestimmt.

schließen

Download

Medellín: Vom Drogensumpf zur Musterstadt

18.08.2019 07:30 Uhr

Das kolumbianische Medellin war einst die Welthauptstadt des Verbrechens. Heute ist die Metropole sicher, sauber und sympathisch, modern und den Künsten zugewandt. mehr