Ein Hochofen-der Stahlindustrie im Hintergrund des Brüsseler Viertels Seraing-Ougrée © NDR Foto: Manfred E. Schuchmann

Lüttich - Lebensart und Industrieruinen

Sendung: Zwischen Hamburg und Haiti | 26.04.2020 | 07:30 Uhr | von Schuchmann, Manfred 35 Min | Verfügbar bis 23.04.2021

Lüttich war bekannt als die 'Cité ardente', die brennende Stadt der Stahlkocher. Das war einmal. Heute ist Lüttich voller Kunst und Lebensart.

Das Viertel La Batte am Ufer der Maas in Lüttich, Belgien © NDR Foto: Manfred E. Schuchmann

Lüttich - Lebensart mit Industrieruinen

Lüttich liegt an der Maas und war einst eine der führenden Industriemetropolen. Hier fand 1905 die Weltausstellung statt. Die Stadt ist eine Art nördlicher Vorposten romanischer Lebensart. mehr