Computertastatur mit der Aufschrift "Fake" (Symbolfoto) © imago images / Christian Ohde

Lügen in der Politik - Interview mit Thomas Niehr

Sendung: Infoprogramm | 04.08.2020 | 08:08 Uhr
4 Min | Verfügbar bis 04.08.2021

Der Linguist Thomas Niehr untersucht die Sprache von Politikern. Aus seiner Sicht ist Donald Trump in Sachen Lüge "eine Nummer für sich". So dreist habe er das in seiner Forschung noch nie erlebt.

US-Präsident Trump küsst die amerikanische Flagge. © dpa picture alliance Foto: Mike Theiler

Serie "Die Blendung": Der Präsident hat immer Recht

Donald Trump hat mehr als 20.000 Mal falsche oder irreführende Behauptungen aufgestellt. USA-Korrespondent Sebastian Hesse blickt auf den US-Präsidenten und sein komplexes Verhältnis zur Wahrheit. mehr

US-Präsident Trump bei einer Keep America Great-Rede. © dpa picture alliance Foto: Lev Radin

Die Blendung: Wie Lügen die Debatte bestimmen

Donald Trump twittert tausendfach "alternative Fakten". Doch auch Helmut Kohls "blühende Landschaften" wurden nicht wahr. NDR Info blickt in einer Sommerserie auf die Lüge als politisches Mittel. mehr