Sergej Lawrow, Außenminister von Russland © Evgenia Novozhenina/Pool Reuters/AP/dpa

Lawrow warnt NATO vor Stellvertreterkrieg

Sendung: Krieg in Europa – das Update zur Lage in der Ukraine | 26.04.2022 | 07:03 Uhr | von Wilhelmi, Martin
4 Min | Verfügbar bis 26.04.2023

Russlands Außenminister Lawrow warnt angesichts des Ukraine-Konflikts vor einem dritten Weltkrieg. Die Gefahr dafür sei ernst und nicht zu unterschätzen, sagte Lawrow in einem Fernseh-Interview. Außerdem warf er dem ukrainischen Präsidenten Selenskyj vor, Verhandlungen nur vorzutäuschen.
Durch Waffenlieferungen an die Ukraine führe die Nato de facto einen Krieg mit Russland durch einen Stellvertreter. Einige Nato-Länder hatten zuletzt angekündigt, der Ukraine auch schwere Waffen zu liefern. Über eine weitere militärische Unterstützung wollen Vertreter der US-Regierung heute auf dem Stützpunkt Ramstein in Rheinland-Pfalz mit verbündeten Staaten sprechen.

https://www.tagesschau.de/ausland/lawrow-warnung-weltkrieg-101.html