Dunkler Rauch steigt aus Schornsteinen einer Industrieanlage. © Fotolia.com Foto: Rico K.

Kritik an EU-Plänen, Geld aus Emissionshandel umzulenken

Sendung: Wirtschaft | 24.05.2022 | 06:41 Uhr | von Verena von Ondarza / Liane Koßmann
4 Min | Verfügbar bis 24.05.2023

In Europa werden gerade Milliarden Euro investiert, um schneller von russischer Energie unabhängig zu werden. Die EU-Kommission will massiv investieren, um etwa fehlende Gas-Verbindungen, aber auch Erdölinfrastruktur zu finanzieren. Inzwischen mehren sich die Stimmen, die sagen, dass dieser Plan nach hinten losgehen könnte.
Viel Kritik richtet sich gegen den Kommissions-Vorschlag, Geld aus dem Emissionshandel - genauer der Marktstabilisierungsreserve - umzulenken.