Stand: 14.08.2022 08:03 Uhr

Krieg in der Ukraine: Selenskyj wirft Russland Erpressung vor

Im Zusammenhang mit den anhaltenden Angriffen auf das Atomkraftwerk Saporischschja hat der ukrainische Präsident Selenskyj Russland erneut Erpressung vorgeworfen. Die Besatzer nutzten das AKW, um Angst zu verbreiten, sagte Selenskyj in seiner aktuellen Videobotschaft. Gleichzeitig drohte er, dass jeder russische Soldat, der auf die Anlage schießt oder sie als Deckung nutzt, ein besonderes Ziel für die ukrainischen Spezialkräfte werde.

Selenskyj forderte auch neue Sanktionen gegen Moskau, mit dem Ziel, die russische Atomindustrie zu blockieren. Die Ukraine und Russland machen sich gegenseitig für den Beschuss des AKW verantwortlich, das seit März von russischen Truppen besetzt ist.

Gasspeicher füllen sich schneller als erwartet

Die Gasspeicher in Deutschland werden offenbar trotz der reduzierten Liefermengen aus Russland schneller gefüllt als gedacht. Nach Daten der Betreiber wurde das erste Ziel von 75 Prozent mehr als zwei Wochen früher erreicht als vorgeschrieben.

Die entsprechende Verordnung legt fest, dass die deutschen Speicher am 1. September zu mindestens 75 Prozent gefüllt sein müssen. Ab Oktober ist ein Füllstand von 85 Prozent und am 1. November von 95 Prozent vorgesehen. Die deutschen Speicher können insgesamt etwa ein Viertel des pro Jahr benötigten Erdgases aufnehmen.

Weitere Informationen
Gasspeicherfüllstände in und Pipeline-Flüsse nach Deutschland © NDR

Gasspeicher in Deutschland: So hoch ist der Füllstand

Der Krieg hat den Gasfluss ins Stocken gebracht. Daten zeigen, wie viel Gas noch von Osten kommt und wie voll die Gasspeicher sind. mehr

Dieses Thema im Programm:

NDR Info | Aktuell | 14.08.2022 | 08:00 Uhr

Aktuelle Audios und Videos

Russland-Ukraine-Krieg

Ein Flugabwehrschütze der Einsatzeinheit der ukrainischen Nationalgarde benutzt ein Flugabwehrgerät. © Ukrinform/dpa

Krieg in der Ukraine: Die aktuellen Entwicklungen

Die jüngsten Meldungen zu den Kämpfen und Ereignissen in der Ukraine sowie zur internationalen Diplomatie finden Sie bei tagesschau.de. extern

Energieversorgung

Gaspreis aktuell © NDR

Gaspreis: So viel kostet die Kilowattstunde

Aktuelle Daten zeigen, was Neukunden derzeit für Gas zahlen und wie sich der Preis im historischen Vergleich entwickelt. mehr

Ein Gaszähler zeigt den Verbrauch eines Mehrfamilienhauses an. © picture alliance/dpa | Marijan Murat Foto: Marijan Murat

Steigende Gaspreise: Spar-Tipps und aktuelle Entwicklungen

Hier finden Sie aktuelle Entwicklungen, Tipps und Hintergründe zu den steigenden Gaspreisen. mehr

Euroscheine liegen auf einer Heizung in einer Wohnung. © picture alliance/dpa Foto: Patrick Pleul

Gasumlage: Was auf die Verbraucher zukommt

Mit der Umlage für Gaskunden sollen Unternehmen entlastet werden. Warum ist das notwendig? Und welche Kosten kommen auf die Verbraucher zu? mehr

Rohrsysteme und Absperrvorrichtungen in der Gasempfangsstation der Ostseepipeline Nord Stream 1 und der Übernahmestation der Ferngasleitung OPAL. © picture alliance / dpa Foto: Stefan Sauer

Energie aus Russland: So viel Gas strömt durch Nord Stream 1

Die Wartung der Pipeline ist abgeschlossen. Aktuelle Daten zeigen, wie viel Gas nun von Osten nach Deutschland fließt. mehr

Der Kühlturm vom Atomkraftwerks Emsland in Lingen (Landkreis Emsland). © picture alliance/dpa Foto: Friso Gentsch

Atomkraft statt Gas - Lohnt sich das überhaupt?

In der Gaskrise fordern Politiker eine Laufzeitverlängerung von Atomkraftwerken. Würde das Sinn machen? Welche AKW sind noch am Netz? mehr

Aktuelle Infos im Hörfunk und TV

NDR Info Logo vor Weltkarten-Grafik © iStock Foto: monsitj

NDR Info Livestream

Hier hören Sie jederzeit das aktuelle Programm von NDR Info. Audio-Stream

Schriftzug Tagesschau 24 auf blauem Grund © NDR

Livestream von tagesschau24

Das Nachrichten- und Informationsprogramm der ARD. Video-Livestream

Podcasts

Der Militär-Experte und Fachredakteur Andreas Flocken und der NDR-Info Redakteur Carsten Schmiester © NDR Foto: Christian Spielmann

Neue Folge: Podcast "Streitkräfte & Strategien" zum Ukraine-Krieg

Der NDR Info Podcast "Streitkräfte & Strategien" mit Andreas Flocken informiert Sie täglich über die aktuelle Lage zur Ukraine-Krise. mehr

NDR Info: Krieg in Europa - Ein zerstörtes Zimmer mit einer Puppe © picture-alliance / AA

NDR Podcast "Krieg in Europa - Update zur Lage in der Ukraine"

Russland führt Krieg gegen die Ukraine. Aktuelle Nachrichten und Berichte in diesem Podcast. mehr

Flucht vor dem Krieg

Tanja Koktash, Tetyana Novakova  mit Tochter Anastasja und Anna Kvashuk mit Sohn Pavlik (v.l.n.r.) © NDR Foto: Lea Eichhorn/Astrid Wulf

Ukrainerinnen im Norden: Das Leben nach der Flucht

Hunderttausende Menschen fliehen vor dem Ukraine-Krieg - viele kommen auch nach Norddeutschland. NDR Info begleitet einige von ihnen. mehr

Ratgeber

Nahaufname einer Hand, die einen Einkaufswagen schiebt. © Fotolia/Minerva Studio

Steigende Lebensmittelpreise: Beim Einkaufen und Kochen sparen

Nicht nur Öl, Benzin und Gas werden teurer, sondern auch Lebensmittel. Rezepte für preiswerte Gerichte und Tipps zum Sparen. mehr

Mann hält sich beide Hände vor sein Gesicht © picture alliance / empics Foto: Dominic Lipinski

Ukraine-Krieg: Was hilft gegen die Angst?

Der Krieg in der Ukraine setzt vielen Menschen zu. Welche Strategien helfen, wenn die Angst übermächtig wird? mehr

Helfer packen Medikamente und anderen Hilfsgüter von einem LKW der Freiwilligen Feuerwehr. © dpa-Bildfunk Foto: Julian Stratenschulte

Spenden für die Ukraine: So kommt die Hilfe am besten an

Die Hilfsbereitschaft für die vom Krieg betroffenen Menschen ist groß. Was gilt es zu beachten? NDR.de bietet einen Überblick. mehr

Mehr Nachrichten

Ein toter Fisch wird aus dem Wasser des deutsch-polnischen Grenzflusses Oder geborgen. Seit mehren Tagen beschäftigt das massive Fischsterben im Fluss Oder Anwohner des Flusses. © dpa Foto: Patrick Pleul

Oder-Fischsterben erreicht das Stettiner Haff

Nach Informationen des rbb sind erste Kadaver im Norden entdeckt worden. Ergebnisse der Gewässer- und Fischproben werden für morgen erwartet. mehr