Julian Nida-Rümelin | Bild: NDR/Wolfgang Borrs © NDR/Wolfgang Borrs Foto: Wolfgang Borrs

Interview: Sind die Corona-Schutzmaßnahmen nachvollziehbar?

Sendung: Infoprogramm | 15.02.2021 | 07:54 Uhr
6 Min | Verfügbar bis 22.05.2021

Der Philosoph und Risiko-Ethiker Julian Nida-Rümelin sagte auf NDR Info, dass Öffnungen dort möglich sein sollten, wo kein hohes Infektionsrisiko besteht.

In der Innenstadt von Hannover sind vor dem Lockdown in der Vorweihnachtszeit viele Menschen unterwegs. © picture-alliance Foto: Ole Spata

Corona-Ticker: Kommen Lockerungen schon bei Inzidenz unter 100?

Vor dem Bund-Länder-Gipfel sind Öffnungen für Regionen mit einer Sieben-Tage-Inzidenz von unter 100 im Gespräch. Mehr Corona-News im Live-Ticker. mehr

Eine Laborantin sitzt an einem Mikroskop in einem abgedunkelten Labor © Colourbox

Was Sie zum Coronavirus wissen müssen

Die Corona-Pandemie hat den Alltag massiv verändert. Was muss weiter beachtet werden? Woran wird geforscht? Fragen und Antworten. mehr