Auf einer Schallplatte liegt Besteck. © NDR

"In Bloom" von Moses Sumney im Popkocher

Sendung: Nachtclub Popkocher | 14.05.2020 | 23:05 Uhr | von Steeger, Goetz
5 Min

"In Bloom" von Moses Sumney im Popkocher

Ausladend, verschachtelt und vielschichtig beschreibt Moses Sumney seine Gefühle und den Umgang damit. Streicher, Chöre und E-Gitarren bringen den Song "In Bloom" zum Funkeln.

Zwischen den Welten und Zeiten, im uneindeutigen Grau, wo niemand Erklärungen oder Antworten verlangt, dort fühlt sich Moses Sumney geborgen. Als "Afropolit" ist er sowohl in Ghana, als auch in North Carolina zu Hause. Auf seinem Album "græ" singt er über die Vielschichtigkeit von Identität, die sensibel und komplex arrangierten Songs werden dem Sujet ausgesprochen gerecht: kaum ein Part bleibt beim 2. Mal bei denselben Arrangementdetails, ständig kommt etwas dazu und bringt eine neue Nuance ins Spiel. "In Bloom" setzt mit einer jazzigen E-Gitarre eine Basis, zu der sich Streicherkaskaden und Chorsätze gesellen, am Ende bringen spacige Electrosounds den Song zum Abheben. Wer Spaß an musikalischer Finesse hat, sollte das Album unbedingt über Kopfhörer genießen!