Autor Tilman Wörtz, Redakteurin Christiane Glas und Autorin Elisabeth Weydt (v.l.n.r.) im Gespräch über das Making of des Podcasts "Der Wandel ist weiblich". © NDR Foto: Jaqueline Brzeczek

Hintergrundgespräch über neuen Podcast "Der Wandel ist weiblich"

Sendung: Das Feature | 07.10.2022 | 17:00 Uhr | von Glas, Christiane
10 Min

Seit Monaten oder eher Jahren jagt eine Krise die nächste. Die Welt scheint fast nur noch aus Katastrophen, Kriegen und Krankheiten zu bestehen. Doch überall gibt es Menschen, die an Lösungen für all diese Probleme arbeiten. Frauen spielen dabei eine entscheidende Rolle, denn je gleichberechtigter und gebildeter eine Gesellschaft ist, desto friedlicher, wohlhabender und gesünder ist sie auch. In der neuen NDR Info Podcastreihe „Der Wandel ist weiblich – wie Frauen mit Bildung die Welt verändern" stellen wir Ihnen einige visionäre Frauen von verschiedenen Kontinenten vor. Wir erzählen konstruktive Geschichten, die Mut machen, die Hoffnung geben und zum Nachmachen anregen. Wie diese Serie entstanden ist und was sie während der Recherchen erlebt haben, darüber spricht die NDR Feature- und Podcast-Redakteurin Christiane Glas mit den Autor:innen Elisabeth Weydt und Tilman Wörtz.

Drei Frauen schauen auf einen Laptop. © Eric Vazzoler

Der Wandel ist weiblich

Frauen sind seit jeher der Hebel für gesellschaftlichen Wandel, besonders in armen, gewalttätigen oder unfreien Ländern. Was können wir von ihnen lernen? Wir hören den Frauen zu. mehr

Cover: NDR Feature Box © NDR

NDR Feature Box

Der Podcast zum Abtauchen und Aufhorchen: Porträts und Skandale, Geschichten und Recherchen als Download. mehr

Cover der NDR Radiokunst © NDR

NDR Radiokunst

Das Hörspiel- und Feature-Angebot des Norddeutschen Rundfunks. mehr