Eine Spritze mit einer Serumampulle. © Colourbox Foto: Galina

Minister Spahn verteidigt Impfpflicht gegen Masern

14.11.2019 | 07:50 Uhr | von Schlag, Stefan / Spahn, Jens 5 Min | Verfügbar bis 13.11.2020

Ab März 2020 dürfen nur noch Kinder mit einem ausreichenden Impfschutz gegen Masern die Kita besuchen. Für Gesundheitsminister Spahn ist das ein wichtiger Schritt, um die Masern auszurotten.

Ein Kind wird von einem Arzt geimpft. © picture alliance/dpa Foto: SVEN SIMON

Masern-Impfpflicht: Spahn will "Kinder schützen"

Der Bundestag hat am Donnerstag eine Impfpflicht gegen Masern beschlossen. Bundesgesundheitsminister Spahn sieht darin ein "Kinderschutzgesetz", keinen Eingriff in Elternrechte. mehr