Volker Wissing (l-r), FDP-Generalsekretär, Annalena Baerbock, Bundesvorsitzende von Bündnis 90/Die Grünen, Christian Lindner, FDP-Vorsitzender und Robert Habeck, Co-Bundesvorsitzender von Bündnis 90/Die Grünen sind auf einem Selfie zu sehen, das FDP-Generalsekretär Wissing am 28.09.2021 auf seinem Instagram-Account veröffentlicht hat. © dpa Bildfunk

#36 Ein Selfie aus Washington? Never ever!

Sendung: Amerika, wir müssen reden! | 04.10.2021 | 23:50 Uhr | von Ingo Zamperoni und Jiffer Bourguignonn
32 Min | Verfügbar bis 04.10.2022

Jiffer findet die Bundestagswahl sehr spannend. Als Amerikanerin wundert sie sich aber, wie lange es dauert, bis eine neue Bundesregierung steht. Dafür bewundert sie, wie sorgfältig die Auszählung läuft, weshalb es keine Zweifel an der Rechtmäßigkeit des Ergebnisses gibt. Eine weitere positive Nachricht ist die Kompromissbereitschaft der demokratischen Parteien. Ein Selfie von zwei unterschiedlichen Parteien – in Amerika undenkbar. Und damit zum zweiten Thema des Podcasts: Die Agenda von Joe Biden ist in Gefahr, weil es nicht nur bei den Republikanern, sondern auch in seiner eigenen Partei keine Bereitschaft zu Kompromissen gibt.