Porträtzeichnung von Friedrich Schillers Ehefrau Charlotte Schiller von Lengefeld aus dem 19.Jahrhundert in schwarz-weiß. © Imago/Imagebroker

Friedrich Schillers Ehefrau Charlotte

Sendung: ZeitZeichen | 09.07.2016 | 19:05 Uhr | von Almut Finck 14 Min | Verfügbar bis 31.12.2099

Am 9. Juli 1826 stirbt Charlotte Schiller. Aufopferungsvoll kümmerte sie sich um ihren Dichter-Gatten Friedrich, war aber auch eine geschätzte Gesprächspartnerin von Goethe.