Flugabwehrkanonenpanzer "Gepard" © picture alliance / photothek Foto: Thomas Imo

Deutschland liefert schwere Waffen an die Ukraine

Sendung: Krieg in Europa – das Update zur Lage in der Ukraine | 26.04.2022 | 16:53 Uhr | von Astrid Vits
5 Min | Verfügbar bis 26.04.2023

Aus Deutschland sollen schon bald schwere Waffen in die Ukraine geliefert werden. Laut Verteidigungsministerin Lambrecht geht es um rund 50 Flugabwehr-Panzer vom Typ Gepard aus dem Bestand des Rüstungsherstellers Krauss-Maffei Wegmann. Es handele sich um Panzer, die früher von der Bundeswehr genutzt worden seien, so die SPD-Politikerin bei einen Treffen mit internationalen Partnern auf dem US-Stützpunkt Ramstein in Rheinland-Pfalz. Auch kündigte Lambrecht an, dass ukrainische Kämpfer hier in Deutschland von Bundeswehr-Soldaten an Artilleriesystemen ausgebildet werden - gemeinsam mit Experten aus den USA.